2. Bundesliga | Hanno Behrens

Der Dauerbrenner beim FCN

Gemeldet von:

Teilen Twittern Plus 1

Hanno Behrens wechselte im Sommer ablösefrei vom aufgestiegenen SV Darmstadt 98 zurück in die zweite Bundesliga zum 1. FC Nürnberg, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Wie schon bei den Lilien zählt der 25-Jährige auch bei den Clubberern zum Stammpersonal.

Der Mittelfeldspieler stand bisher in keinem einzigen Spiel nicht auf dem Platz. In allen der bisher gespielten 19 Ligapartien war Behrens mit von der Partie. Auch in den drei Pokalspielen wirkte er mit. Grund dafür ist seine Rolle im defensiven Mittelfeldspieler, die er seither sehr gut erfüllt.

Behrens konnte aber nicht nur mit seiner defensiv orientierten Spielweise überzeugen. Auch in der Offensive setze er viele Akzente. Mit mittlerweile vier Toren in der Liga ist er - zusammen mit Stürmer Niclas Füllkrug - der drittbeste Torschütze des Clubs. "Das ist sicherlich eine Stärke von mir", sagt Behrens auf der Vereinsseite.

"Wir wollen als Mannschaft weiter Erfolg haben und die gezeigten Leistungen bestätigen", äußerte der 25-Jährige mit Blick auf die Rückrunde. Derzeit befindet sich der FCN mit 33 Punkten auf dem dritten Rang. Sollte man die zuletzt starken Leistungen weiterhin abrufen können, würde das Thema "Aufstieg" wohl immer mehr in dern Vordergrund rücken.

Letzte Kommentare
Seite: 1
Sixten_Veit
Sixten_Veit | 22:24
zu Dirk Schuster
Stimmt der hat ja schon in Paderborn bewiesen das er Abstieg ...
fussball1
fussball1 | 22:21
zu Matthias Ginter
Denke auch nachdem Tuchel nach dem verlorenen ...
ibbinhO.
ibbinhO. | 22:17
zu Leroy Sané
Och nöööö...
Hot Stuff!