1. Bundesliga | Ömer Toprak

Toprak gibt Abschied bekannt

| Gemeldet von: Fizarro
Ömer Toprak: Toprak gibt Abschied bekannt
LeeDaiger

Autor:

Teilen Twittern Plus 1

Nachdem es trotz intensiven Buhlens von Borussia Dortmund und der Wechselbereitschaft von Ömer Toprak im vergangenen Sommer nicht zu einem Transfer des Leverkusener Innenverteidigers gekommen war, war anschließend die Annahme weit verbreitet, dass ein Wechsel mit einem Jahr Verzögerung zustande kommen wird, zumal beim türkischen Nationalspieler (Vertrags bis 2018) dann eine Ausstiegsklausel in Höhe von mutmaßlich zwölf Millionen Euro greift. Schon um Weihnachten herum konkretisierte sich die Vermutung – die "Bild" vermeldete die Verpflichtung Topraks zur kommenden Saison als perfekt.

Im Rahmen des Bayer-Trainingslagers in Orlando, das heute Abend endet, ließ nun auch Toprak selbst durchblicken, dass er den Abschied antreten wird. "Ich versuche wie jedes Jahr mein Bestes zu geben. Ich war sehr, sehr lange hier und meine Konzentration lag wirklich nur auf dem Trainingslager, dass wir eine sehr gute Rückrunde spielen, dass wir unseren Fußball spielen, dass wir gemeinsam Spaß haben und Erfolg haben", erklärte er laut der "Rheinischen Post", um anschließend hinzuzufügen: "Ich möchte hier wirklich einen guten, erfolgreichen Abschluss haben."

Ömer Toprak - Toprak gibt Abschied bekannt
8.6 von 10 auf Grundlage von 58 Bewertungen
26 Nutzerkritiken
LigaInsider-Durchschnittsnote in den letzten drei Jahren Bundesliga
2,98 NOTE
3,35 NOTE
3,73 NOTE
Saison 2014/15 2015/16 2016/17
Einsätze 29 17 24
Spielminuten 2497 (82%) 1396 (46%) 2083 (77%)
Deine Meinung?
Kommentare
Schnixx
Schnixx 12.01.17

War zu erwarten, hatte seine Sternstunden bei uns und galt lange Zeit als einer der besten IV der Bundesliga.

Wünsche ihm viel Erfolg und Glück bei seinem neuen Arbeitgeber.

mirraune
mirraune 12.01.17

In welche Richtung er Leverkusen verlässt kann man nur vermuten richtig? Oder ist das mit Dortmund eine sichere Sache?

LukeHD
LukeHD 12.01.17

Dass es sicher ist, wird wohl keiner ohne Zweifel wirklich bestätigen können, bis es offiziell verkündet wurde. Aber anhand der bisherigen Gerüchte (ich kann mich an kein Gerücht erinnern, dass ihn außer Dortmund mit einem anderen Verein in Verbindung gebracht hatte [außer vlt Neapel irgendwann, kann das sein?]) ist die Wahrscheinlichkeit da doch sehr hoch ;)

UdoBoenstrup
UdoBoenstrup 12.01.17

In der Rückrunde nur noch Ersatz oder doch Startelf?

Dev
Dev 12.01.17

Schwer zu sagen. Ich glaube diese Aussage wird keinen Einfluss auf seinen Platz im Team haben, da intern sicherlich schon längst klar war, dass es so kommen wird. Zudem ist Toprak einfach nicht der Typ, der nicht alles für den Verein gibt.
Was die Beantwortung der Frage allerdings schwierig macht: Dragovic ist langsam auf dem Vormarsch. Tah ist derzeit der Abwehrchef. Hätte man vor der Saison nicht erwartet, weil er letztes Jahr noch viel von Toprak lernen konnte, aber mittlerweile ist Tah nicht mehr wegzudenken. Dragovic ist sehr nah an Toprak rangekommen, der zudem ja doch öfter mal seine kleinen Verletzungsprobleme hat.
Ich denke einfach mal, dass Dragovic mehr Anteile bekommen wird und diese hauptsächlich von Toprak abzwacken wird, neben vielleicht wenigen Verschnaufspausen für Tah. Viel mehr als die Hälfte der Spiele würde ich nicht unbedingt erwarten, auch wenn ich ein absoluter Befürworter von Toprak bin

kalledelhaye
kalledelhaye 12.01.17

Sollte er zum BVB wechseln ist das qualitativ kein Fortschritt.

Spielmacher
Spielmacher 12.01.17

Für wen? Für den BVB oder für Toprak?
Ich würde sagen es wäre ein Fortschritt für beide, und das sage ich als Leverkusen-Fan. Dortmund bekommt endlich einen zweiten IV mit internationaler Klasse neben Sokratis und Toprak verdient mehr Geld als bei Leverkusen und hat eine bessere Chance einen Titel mit dem BVB zu holen, statt mit Leverkusen.

B04LeverkusenFan

war ja wieder klar, dass Bayern die Konkurrenz leer kauft und damit schwächt immer trifft das den BVB und.... upps falscher Text :D

gubener89
gubener89 12.01.17

... und unnötiger noch dazu.

DonCorl
DonCorl 12.01.17

Falls er zum BVB geht, oder BVB ihm ein Angebot unterbreitet, versteh ich das nicht wirklich. Toprak hat diese Saison im Vergleich zur letzten stark nachgelassen. BVB braucht ihn nicht und seit wann kauft der BVB so alte Spieler? Das passt irgendwie nicht. Das IV Problem ist auch gelöst. Ginter, Bender, Sokratis, Batra. Ergo-> kein Bedarf.
Leverkusen ist auch nicht mehr auf ihn angewiesen, so wie er heuer spielt. Nur so nebenbei, vielleicht ist er ja auch mit dem Kopf schon längst wo anders. Besser man setzt in die Jugend...

kalledelhaye
kalledelhaye 12.01.17

Gelöst???
Ginter, Bender, Batra sind nur Durchschnitt
Sokratis ist internationale Klasse.
Denke der BVB hat höhere Ansprüche.

Lipton
Lipton 12.01.17

Wie alle den Ginter schlecht machen... der ist ein guter und wird sicherlich noch besser

DonCorl
DonCorl 12.01.17

ganz genau, ist ein wertvoller Spieler, ich sehe ihn aber etwas lieber als Außenverteidiger, da beteiligt er sich auch beim Offensivspiel mit ordentlichen Vorlagen;)
Auch Bender ist super, er ist ein halbes Jahr verletzt ausgefallen und war in den 2 Spielen die er jetzt spielte, nicht besonders auffällig, na und? das bedeutet gar nichts. Die Leute vergessen einfach zu schnell! Letzte Saison war er als IV top. In der Rückrunde wird er das wieder zeigen.

Ich weiß, das liest kein Leverkusenfan gerne, aber Toprak sollte schaun, dass er wieder in Form kommt. Momentan hilft der Bayer nicht unbedingt.

RocketReus
RocketReus 13.01.17

Ich hätte mich an bvbs stelle 1.an Süle bemüht Talent und zukünftiger Nationalspieler 2.tah 3.rüdiger 4.christensen wenn chelsea den loslässt

Laex
Laex 13.01.17

ich weiß ja nicht was ihr alle so für spile schaut auf sky und so...aber Toprak ist für mich immernoch in einer sehr guten verfassung...das leverkusen in der ersten hälfte dieser saison abgesackt ist hat einfach nur den grund das iin der offensive, bzw. sogar teilweise im defensiven mittelfeld verkackt wurde. also jeder der sich die statistik anschaut (insbesondere die elfmeter und Alutreffer statistik ) merkt das leverkusen nicht in der defensive geschwächelt hat... und da toprak in dieser saison auch 1-2x angeschlagen war in der hr ist das vollkommen legitim...also mein fazit wäre das toprak ein klarer verlust für lev. ist und auch garantiert (ohne wiederworte) ein gewinn für dortmund. Denn am beispiel tah hat man gesehen was z. b. ginter und bartra noch von sehr erfahrenen und international spielenden IV`s lernen können...und der BVB brauch sowas...sokratis macht alle spiele durch und dem herren geht das auch recht fix auf die knochen alle 3 tage zu spielen.
Fazit: Viel glück topri.. ich hoffe du findest deinen weg :) und ich hoffe du ärgerst dich in der rückrunde nicht zu sehr über weniger einsatzzeiten ( denn dragovic wird im laufe der Rückrunde garantiert mehr einsatzzeiten bekommen als topri.. einfach nur weil er ende der saison sein ersatz ist...

LAEXLP out !!!!!!!!!

Dev
Dev 13.01.17

Endlich ein Realist und jemand, der die Spiele geschaut hat. Danke!

Laex
Laex 13.01.17

sry wegen der rechtschreibfehler... XD

Dev
Dev 13.01.17

Ich freue mich schon auf die Kommentare über Toprak in einem Jahr, falls er denn zu Dortmund wechselt und seine ersten Spiele gemacht hat.
Castros Transfer wurde auch ganz schön schlecht geredet, am Ende der letzten Saison war er dann zwischenzeitlich der Fußballgott.
Das Ansehen von leverkusener Spielern ist im Allgemeinen halt gering, damit muss man Leben. Aber Toprak so schlecht zu machen, wie viele es hier machen, die wahrscheinlich die 2 Fehler in der Sportschau sehen und irgendwelche sinnlosen Statistiken im INternet, ist doch sehr fragwürdig. Würde man Topraks Spielweise kennen und die Spiele in voller Länge sehen, würde man sehen, wie viele gefährliche Situationen er durch sein starkes Stellungsspiel klärt, bevor gefährlich werden kann. Die Zweikampfquote wird dadurch übrigens nicht aufgebessert ;)
Wenn man dann noch noch das Leverkusener System dazu nimmt, sollte einem Vieles klar werden. Auf die beiden IVs rollen doch sehr oft Angriffswellen zu, bei denen sie alleine gelassen werden. Meistens ist es so, dass Tah rausrückt und den Zweikampf sucht, was mit einer vernünftigen Quote hinhaut. Wenn es allerdings nicht funktioniert, hat Toprak die Arschkarte gezogen. Einfach ist es für ihn nicht.
Ich gebe euch allerdings Recht: Toprak hatte schon bessere Jahre, aber gehört auch jetzt zur Buli-Spitze, auch wenn er von Tah überholt wurde.

Emotionum: Ömer Toprak

Das Emotionum ist ein emotionales Spielerprofil von Ömer Toprak für alle, die es genau wissen wollen.