1. Bundesliga | Robin Hack

Robin Hack erhält Profivertrag bis 2020

Robin Hack: Robin Hack erhält Profivertrag bis 2020

Gemeldet von:

Teilen Twittern Plus 1

Stefan Posch und Robin Hack sollen möglichst auf den Spuren von Spielern wie Niklas Süle, Nadiem Amiri oder Jeremy Toljan wandeln.

Beide Nachwuchsakteure der TSG 1899 Hoffenheim erhalten zur neuen Saison eine Beförderung: Sie bekommen einen Lizenzspielervertrag bis 2020 und werden in der Sommervorbereitung ins Training der Profis einsteigen.

Während Posch aus der U23 hochgezogen wird, gelingt Hack damit der direkte Sprung aus der U19-Mannschaft. Für diese erzielte der Offensivspieler in der abgelaufenen Saison 15 Tore in 21 Ligapartien.


Er gehört im Übrigen dem erweiterten Kader der DFB-Nationalmannschaft für die bevorstehende U19-Europameisterschaft in Georgien an.

Robin Hack - Robin Hack erhält Profivertrag bis 2020
9.1 von 10 auf Grundlage von 28 Bewertungen
0 Nutzerkritiken
Deine Meinung?
Kommentare