Amine Harit | FC Schalke 04

Hoffnungsträger Harit ist zurück im Training

03.08.2020 - 18:55 Uhr Gemeldet von: azfrankie | Autor: Nils Richardt

Nach den obligatorischen Tests in den vergangenen Tagen fand am Montag beim FC Schalke 04 das erste Training der neuen Saison statt. Dabei war auch Amine Harit wieder mit von der Partie.


Der Marokkaner hatte zuletzt rund zwei Monate aufgrund einer Innenbandverletzung pausieren müssen und stand deshalb in der Schlussphase der vergangenen Spielzeit nicht zur Verfügung.

Nun können die Königsblauen endlich wieder auf ihren Leistungsträger setzen: Beim rund 70-minütigen Trainingsauftakt mischte der Offensivspieler komplett mit und konnte die volle Einheit absolvieren.

Harit als Schalker Hoffnungsträger?

Durch die Rückkehr von Harit kann dieser nun – zur Freude des FC Schalke – die komplette Vorbereitung mit absolvieren und wird dementsprechend zum Start der neuen Spielzeit keinen oder kaum Rückstand aufweisen.

Die Hoffnung der Königsblauen dürfte sein, dass er ähnlich einschlägt wie in der Hinrunde der vergangenen Saison. Damals zählte der 23-Jährige, der 2017 für acht Millionen Euro vom FC Nantes gekommen war, noch zu den Top-Spielern in einer generell sehr positiven ersten Saisonhälfte.

Dabei erzielte er sechs Tore und bereitete vier weitere vor. In der Rückrunde gelang ihm – wie dem Rest des Teams – aber nichts mehr. Die Hoffnung besteht allerdings, dass der FC Schalke zusammen mit Harit die Wende schafft.

Sommerfahrplan 2020/21 der Bundesligisten

Wie es für Schalke und die anderen 17 Bundesligisten in den nächsten Wochen mit der Vorbereitung auf die kommende Saison weitergeht, könnt Ihr in unserer Übersicht des Sommerfahrplans 2020/21 der Bundesliga-Klubs einsehen.

Quelle: youtu.be

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,57 Note
3,81 Note
3,50 Note
4,67 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
31
18
25
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
81% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 03.08.20

    🤩🤩🤩🤩🤩

  • 03.08.20

    Denkt ihr Schalke wird nächste Saison besser?

    • 03.08.20

      Und Wagner kann ich mir das nur sehr schwer vorstellen, bei den Spielern muss man auch noch mal abwarten wer in den kommenden Wochen den Verein verlässt. Aber so stand jetzt auch mit Wagner als Trainer, werden die die Saison irgendwo zwischen 12-15 beenden

    • Hunter89
      5 Fragen 1 Follower
      Hunter89
      03.08.20

      Besser im Vergleich zur Hinrunde wird mit der Mannschaft nicht möglich sein. Und ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, dass sie wesentlich besser als in Rückrunde spielen werde. Die Betonung liegt auf wesentlich, da es schlechter kaum geht. Bei all dem Müll der zusammen gespielt wurde darf man nicht vergessen, dass mit Harit, Serdar, Mascarell, Sane, Kabak, Cagliuri, Stambouli 7 Spieler gefehlt haben, die sonst Stammspieler wären. Größtenteils bestand die erste Elf aus Spielern aus der Jugend ohne viel Bundesliga Erfahrung.

    • 03.08.20

      Naja den Löwenanteil an der Entwicklung in der letzten Saison hatten mMn schon die Verletzungen. Das war viel zu viel und dafür war der Kader dann eben nicht breit genug aufgestellt. Man darf nicht vergessen, in der HR waren sie fünfter, punktgleich mit dem BVB, drei Punkte hinter den Bayern. Und dann gings los mit den schlechten Meldungen....

    • 03.08.20

      Ich hasse Schalke, aber denke es wird nicht schlechter werden als Platz 11

  • 03.08.20

    In den letzten Jahren hat er stets nur durchwachsene Leistungen abgeliefert, mal super, mal Grotte. Ob sich das ändert?

  • 03.08.20

    Harit fit. Sehr gut, dann können sie ihn jetzt ja verkaufen.

  • 03.08.20

    Nach der Rückrunde ist Schalke für mich klarer Abstiegskandidat, auch mit den Rückkehrern Harit,Serdar Uth, Rudy, etc..

    • 03.08.20

      Meinst du die Rückrunde, in der die halbe stammelf verletzt war und man mit der u23 und a-Jugend gespielt hat?

    • 04.08.20

      @Nizzeschnulle
      Die RR in der jeder Verein Verletzte hatte?! Lahme Ausrede zumal Sie am Ende mit der U23 fast besseren Müll gespielt haben als mit ihren angeblichen Profis. Bei Stambouli sehe Ich durchaus noch ein, dass er gefehlt hat aber Harit hat zB nur Murks gespielt in der RR und viele andere auch....

      Zumal es auch Schalkes Fehler ist ne miese Physio- und Athletikabteilung zu beschäftigen wenn man pausenlos Muskelverletzungen hat aufgrund schlechter Belastungssteuerung.. hag auch seinen Grund wieso da dann viel zu spät Köpfe gerollt sind...

      Aber es mangelte ja auch einfach an allem... taktisch, spielerisch, Abstimmung untereinander und selbst am Willen bzw. Kampfgeist. Wie viele da auch einfach lustlos über das Feld geschlurft sind und das Thema Torwart war komplett Wagners Schuld... die hat er Beide selbst verbrannt..

      @SpohoUltra hat da schon Recht, am Ende erntet Schalke jetzt auch die Scheisse die die Führung um Peters, Tönnies und Co. über Jahre verbockt hat... ständige Trainer und Managerwechsel, kuriose Transferentscheidungen, miserables wirtschaften dank dem man jetzt auf einem 200Mio Schuldenberg sitzt und sportlich quasi kaum handlungsfähig ist weil die Preise für gute Spieler explodiert sind und über Themen wie mediales Auftreten braucht man gar nicht erst reden mit falschen Saisonzielen, Tönnies kleiner brauner Eskapade, seinem kleinen Coronaepizentrum und einem Peters der 3Tage nach Coronaausbruch von beinahe Insolvenz reden muss öffentlich nachdem man in der HR noch von Europa und dem Weg zu alter Stärke geschwafelt hat...

      Knallhart gesagt ist Schalke aktuell HSV 2.0 nur mit noch mehr Schulden und noch mehr Personalkosten.... traurig aber sie haben eben alles dafür grtan!

  • 03.08.20

    Klare Kaufempfehlung bei Comunio! Der geht locker auf 10 Mio oder mehr.

  • 04.08.20

    Hätte gedacht das Harit mehr als 2.5mio verdient und sich Schalke von ihm trennen muss.