14.11.2019 - 13:42 Uhr Autor: Fabian Kirschbaum

Im heutigen nicht-öffentlichen Testspiel trennten sich Borussia Mönchengladbach und der KFC Uerdingen 05 1:1-Unentschieden.


Für die Fohlen traf noch in der ersten Halbzeit Abwehrspieler Tom Gaal, der normalerweise für Borussias U19 zum Einsatz kommt. Den Ausgleich in der Schlussphase konnte Christian Kinsombi für den Drittligisten erzielen.

Bei den Gladbachern meldeten sich drei Comebacker in Person von Fabian Johnson, Tobias Strobl und Ibrahima Traoré im Spielbetrieb zurück. Marcus Thuram hingegen wurde aufgrund von Belastungssteuerung nicht eingesetzt.


AKTUELLE THEMEN DES VEREINS
  • KOMMENTARE

  • 3012C 1 Frage 324 x gevotet
    3012C
    14.11.19

    Traore mit S11 Chancen?

    BEITRAG MELDEN

  • 14.11.19

    Niehues (für Traoré eingewechselt) muss der holländische Cousin von Neuhaus sein :D

    BEITRAG MELDEN

  • 14.11.19

    Johnson mit s11 Chancen?

    BEITRAG MELDEN

  • 14.11.19

    Hat das Spiel einer gesehen? Wie hat sich Plea angestellt?

    BEITRAG MELDEN

  • 14.11.19

    Wie war Strobl ? Hat er Chancen mal zu spielen ?

    BEITRAG MELDEN

    • 14.11.19

      Ich denke, Strobl wird über die Saison gesehen zu seinen Einsätzen kommen. Kramer ist doch immer mal wieder angeschlagen, Zakaria wird teilweise in die Dreierkette zurückgezogen, Benes und Neuhaus sind doch etwas offensiver ausgerichtet.

      Gerade in Wochen mit EL kann ich mir vorstellen, dass Strobl auch mal überraschend von Beginn an aufläuft, ansonsten kann man ihn auch mal bringen, um ein Spiel zu beruhigen oder eine Führung zu verteidigen.

      Am Ende wird's wie immer bei Strobl laufen: Er wird auf einmal in der Startelf stehen, wenn keiner damit rechnet und genau so schnell mal wieder länger keine Rolle spielen. Wenn er gebraucht wird ist er aber immer da und er murrt nicht mit seiner Rolle, sondern weiß sich einzuordnen.

      BEITRAG MELDEN