Corentin Tolisso | FC Bayern München

Rummenigge bestätigt Verbleib von Tolisso

27.08.2020 - 16:10 Uhr Gemeldet von: FCB10 | Autor: Robin Meise

Der FC Bayern München und Corentin Tolisso werden die nächste Spielzeit gemeinsam in Angriff nehmen. Nachdem sich der Mittelfeldakteur zuletzt bereits zu den Süddeutschen bekannt hat, legte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge in einem Interview mit "Tuttosport" noch einmal nach und bestätigte den Verbleib seines Schützlings, dessen Arbeitspapier beim Rekordmeister noch bis 2022 datiert ist.


"Er bleibt", hielt Rummenigge unmissverständlich fest. Im Frühjahr gab es noch Meldungen, in denen es hieß, dass Tolisso ein möglicher Verkaufskandidat bei den Bayern sei. Doch durch den wahrscheinlichen Abschied von Teamkollege Thiago soll der Franzose in der kommenden Saison eine wichtigere Rolle einnehmen und nach zuletzt schwierigen Zeiten auch wieder auf mehr Einsatzzeiten kommen.

Quelle: tuttosport.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,89 Note
2,50 Note
3,50 Note
4,20 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
26
2
13
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 27.08.20

    Auf gehts Coco!

  • 27.08.20

    [Kommentar gelöscht]

    • 27.08.20

      Ähm... Der gute Mann ist 26. Tolles Alter für einen Mittelfeldspieler😉

    • 27.08.20

      Welch einen Anspruch manche Menschen haben.
      Aktuell beste Mannschaft will ihn halten, kündigt mehr Einsatzzeit an, er lebt in einer schönen Stadt (ok, Geschmäcker sind verschieden) und verdient Millionen.
      Wieso brauch er einen sicheren Stammplatz? Fordern Fußballfans nicht immer auch Spieler, die sich mal ins zweite Glied reihen ohne gleich Wechsel zu forcieren oder Ärger zu machen?
      Und wieso auch nicht: Man kann doch auch gerne mal als nicht Stammspieler zufrieden sein, wenn man bei der aktuell stärksten Mannschaft der Welt spielt und bei einer Verletzung sogar ins erste Glied rutschen kann.
      Hätte dieses Jahr bei Boateng auch keiner gedacht.
      Bei Perisic haben auch viele gezweifelt.
      Ja, selbst bei Pavard haben sich viele gedacht ... na ja, der versauert doch auf der Bank. Warum macht der in seinem Alter das?
      Einfach mal abwarten.

    • 27.08.20

      @Marco ja richtig, tolles Alter. Aber genau in dem Alter solltest du am besten bei einem Verein einen Stammplatz haben. Das sehe ich bei Bayern einfach nicht, finde Goretzka und Kimmich sind deutlich weiter als Tolisso und jeweils jünger.

    • 27.08.20

      Da hat der bedauernswerte Herr Tolisso es wohl verpasst Dich als Karriereplaner einzustellen, Comunio's Nr.1.
      Sollte direkt zu einem Team Wechsel, bei dem er jedes Spiel macht. Leverkusen, Valencia, Tottenham, Inter so was. Damit er nochmal richtig oben angreifen kann.
      Bei Bayern wirft der seine Karriere weg; wer will den in 1-2 Jahren da noch haben?!
      Mal ehrlich: Wieso sollte er unter den Bedingungen (Bayern kündigt mehr Einsatzzeit an und unterstreicht das Vertrauen in ihn) jetzt einen Wechsel forcieren?
      Nochmal: Der hat Titel, Geld, schöne Stadt und das Vertrauen seines Arbeitgebers, der aktuell auch noch führend in der Welt ist.
      Was will man mehr?!
      Wenn Goretzka und Kimmich weiter sind als Tolisso und jünger wie du sagst: Umso glücklicher kann er doch mit der für ihn fairen aber aussichtsreichen Situation sein!
      Würde dein Argument im Ansatz verstehen wenn du schreibst "Tolisso ist einer der besten der Welt. Der ist zu Unrecht hinter Goretzka und Kimmich bei Bayern!" - dann könnte man den Beweggrund verstehen einen Wechsel anzustreben.

    • 27.08.20

      So schauts aus. Auf der einen Seite nicht stark genug um an Goretzka und Kimmich vorbeizukommen, auf der anderen Seite aber wechseln zu einem Verein bei dem er sicher einen Stammplatz hat. Was ist das für ein Verein? Und wie greift er dort oben an?
      Der Junge ist oben gerade UND sein Verein will ihn behalten. Falls das Jahr schlecht läuft kann er immer noch wechseln. Oder bleiben. Beides wäre dann ok.
      Jeder Mensch setzt andere Prioritäten. So falsch werden seine nicht sein, wenn er mit 25 mehr erreicht hat als die meisten von uns in ihrem Leben zusammen. Da tut einem manchmal Demut gut und die Akzeptanz für die Entscheidungen anderer.

    • 27.08.20

      Wenn sich Goretzka wieder ins Abseits spielt sieht es ganz anders aus 😏

  • 27.08.20

    Und ab gehts! 📈

  • 27.08.20

    Kimmich und Goretzka sind gesetzt auf der 6. Aber wird öfters als letzte Saison mal eingewechselt....

    • 27.08.20

      er wird auch deutlich öfter in der S11 stehen durch die Anzahl der englischen Wochen. Und durch 5 Einwechsler kommt er vmtl. nahezu jedes Spiel zum Einsatz.
      Für Comunio sicherlich P/L ein super Kandidat, für Kickbase auch brauchbar

  • 27.08.20

    Hoffentlich so ne tolle, verletzungsfreie Saison wie 2017/2018!!

  • 27.08.20

    Tolisso sei ein hervorragender Kicker, solange wie er fit bleibt.