Ermedin Demirović | SC Freiburg

Streich: Demirovic "war richtig gut"

07.12.2020 - 10:26 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

"Wir hatten auch individuelle Steigerungen", zeigt sich Freiburg-Trainer Christian Streich mit dem Auftreten seiner Mannschaft gegen Borussia Mönchengladbach (2:2) zufrieden. Als Erstes kommt ihm dabei Ermedin Demirović in den Sinn, den er nach diesem Satz besonders hervorhebt.


"Demi hat es einfach mit dem Ball sehr, sehr viel besser gemacht als in Augsburg", erkennt Streich eine Entwicklung bei dem Stürmer. Der Übungsleiter ergänzt: Er "war richtig gut, hat die Bälle festgemacht".

Generell ist der Trainer mit dem Auftritt seines Angriffstrios bestehend aus Lucas Höler, Vincenzo Grifo und Demirovic zufrieden und bescheinigt allen eine gute Leistung. "Vorne die drei haben alles abgearbeitet", so Streich, der vor allem die Laufleistung lobt:

"Wir müssen mal schauen, was die alles an Tempoläufen und Sprints gemacht haben. […] Das machst du normalerweise nicht in 90 Minuten. Das Erfreuliche war, dass sie auch die Bälle festgemacht haben."

Freiburg spielt ein System, in dem sich alle wohlfühlen

Im Vergleich zum letzten Heimspiel der Breisgauer (1:3 gegen Mainz am 8. Spieltag) war am Wochenende eine erheblich bessere Leistung zu erkennen. Nachdem der SCF bereits gegen Augsburg (1:1) auf eine 3-4-3-Formation umstellte, wurde auch gegen Gladbach auf diese Grundordnung vertraut.

"Wir haben das System gewechselt und das System passt jetzt gerade auf die Spieler. Sie fühlen sich ganz wohl", macht Streich auch die Formation als Grund für den spielerischen Aufschwung der Freiburger aus.

Dementsprechend spricht vieles dafür, dass auch in den kommenden Spielen, wie zum Beispiel gegen Bielefeld (Samstag, 15:30), darauf zurückgegriffen wird.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,82 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
28
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
89% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 07.12.20

    Wird am Wochenende seine erste Bude machen 👌

  • 07.12.20

    ✅ Maschine
    ✅📈
    ✅ Petersen Besitzer hassen diesen Trick

  • 07.12.20

    Solange die Ergebnisse passen, dürften keine großen Verönderungen in der Formation passieren🤔 das heißt, dass Petersen und Heintz momentan nicht zur S11 gehören, aber wie sieht es bei Sallai aus, was denkt ihr?

  • 07.12.20

    Bitte gegen Bielefeld netzen

  • 07.12.20

    Logische Konsequenz, Petersen erst mal nur Bank. Nervt mich.

    • 07.12.20

      Wenn es bei Streich was nicht gibt, dann sind es logische Konsequenzen.
      Ich bin gespannt auf die Aufstellung bei den kommenden Gegnern Bielefeld und Schalke.
      Petersen hat jetzt in 10 Spielen (590 Minuten von möglichen 900) 1/3 der Freiburger Tore geschossen.
      Eine seiner größten Qualitäten ist aber nunmal, dass er immer sofort im Spiel ist. Das ist für Manger Fluch und Segen zugleich. Das Problem ist, dass bei verkürzter Spielzeit vergebene Chancen wie gegen Gladbach doppelt ins Gewicht fallen.

  • 07.12.20

    naja ich kann trotzdem nicht nachvollziehen, dass Höler dem Petersen vorgezogen wird. Petersen läuft und arbeitet auch sehr viel - würde sicherlich in das Sytstem von Streich gut reinpassen und seinen Vorstellungen gerecht werden. Zudem würde Freiburg durch ihn viel mehr Torgefahr ausstrahlen, weil er den Torriecher und die Kaltschnäuzigkeit hat, was dem Höler fehlt..

    • 07.12.20

      Höler spielte doch auf der Außenbahn oder? Dafür ist Petersen einfach zu langsam.

    • 07.12.20

      naja seit der systemumstellung kommt er viel über außen, ja. Aber das könnte Demirovic eventuell auch. Und Höler fällt nun auch nicht unbedingt durch seine Schnelligkeit oder seiner Dribble-Stärke auf..
      Auch in der Vergangenheit konnte man feststellen, dass Höler oftmals den Vorzug gegenüber Petersen erhält. Ich glaube, dass Streich - warum auch immer - grundsätzlich mehr von Höler hält

    • 07.12.20

      Kann schon auch eine persönliche Präferenz sein, aber vielleicht liegts auch am Alter von Petersen. Der wird nicht mehr lange Bundesliga spielen, glaube ich.

    • 07.12.20

      Demirovic kannst du nicht auf außen stellen, Höler hat schon ein gutes Tempo und gute tiefe Wege die man braucht mit einem Grifo der eher wenig tief geht und einem Bulligeren Stürmer

    • 07.12.20

      Interessante Überlegungen ... aber eventuell ist Streich etwas näher an der Mannschaft, um das besser einzuschätzen? Nur so ein Gedanke ...

    • 07.12.20

      Haha da hast du natürlich recht, aber für solche Spekulationen wurde das ganze hier schließlich gemacht

  • 07.12.20

    Letzte Saison in der Schweiz in 28 Spielen 21 Scorer gemacht. Ist kein schlechter. Nur aufstellen muss Streich ihn halt. Wenn man sich die nächsten Freiburger Begegnungen anschaut, könnts wirklich bald klingeln.

  • 07.12.20

    wieviel bieten auf ihn? 10mio zu viel?

  • 07.12.20

    Punktet aber nicht. Egal wie viel er spielt.

  • 07.12.20

    für 5,7mio holen?

  • 07.12.20

    Für 500k geholt 😁💪🏼 .. Aber wenn Kimmich wieder fit ist habe ich die Qual der Wahl