Iago | FC Augsburg

Keine Operation: Iagos Schul­terverlet­zung „nicht drama­tisch“

21.09.2021 - 08:26 Uhr Gemeldet von: Hannes Schorn | Autor: Kristian Dordevic

Linksverteidiger Iago muss allem Anschein nach keine langfristige Pause einlegen. Nachdem er sich im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) an der linken Schulter verletzt hatte, gab es am Montag darauf leichte Entwarnung vonseiten des FC Augsburg.


Einem Vereinssprecher zufolge ist die Blessur „nicht dramatisch“. Auch sei kein operativer Eingriff zur Behandlung der Probleme notwendig. Wann wieder mit Iago zu rechnen ist, hängt ab vom weiteren Heilungsverlauf.

Es gilt aber als unwahrscheinlich, dass der Brasilianer bereits in der kommenden Bundesligapartie mitwirken kann. Augsburg duelliert sich am Sonntag (17:30 Uhr) mit dem SC Freiburg. Als Ersatz für Iago steht Mads Pedersen bereits, der schon am Wochenende für seinen verletzten Kollegen eingewechselt wurde.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,83 Note
3,78 Note
4,17 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
10
18
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
35% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!