13.11.2018 - 19:31 Uhr Autor: NevenX

Nach seinem Trainingsabbruch in der vergangenen Woche reiste Joshua Sargent zwar zum Treffpunkt der US-Nationalmannschaft nach London, doch zum Auftakt muss sich der 18-Jährige noch mit individuellen Einheiten begnügen. Auf dem Trainingsgelände des FC Brentford, wo sich das Team von Trainer Dave Sarachan auf die Begegnung mit England vorbereitet, absolvierte Sargent am Dienstag eine Laufeinheit.


Auf Nachfrage der anwesenden Medienvertreter teilte der US-Verband mit, dass es sich bei der Verletzung um eine Verstauchung des rechten Sprunggelenks handelt. Werder Bremen hatte zuvor eine Diagnose nicht mitgeteilt und lediglich in Person von Chefcoach Florian Kohfelt wissen lassen, dass die Blessur wohl nicht schwerwiegend sei.

Neben dem Freundschaftsspiel gegen die Three Lions, bei denen Ex-Kapitän Wayne Rooney in seinem 120. Nationalmannschaftseinsatz verabschiedet wird, testet die USA in der nächsten Woche noch in Genk gegen Italien.

Quelle: espn.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,75 Note
3,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
10
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN