Kasim Adams | Fortuna Düsseldorf

Adams nutzt Chance nicht – Konkurrenz im Nacken

17.02.2020 - 17:54 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Kasim Adams Nuhu hat am letzten Wochenende bei der 1:4-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach wahrlich keinen guten Tag erwischt – LigaInsider-Note 5,0. Der 24-Jährige sollte eigentlich mit seiner körperlichen Präsenz dem Gladbacher Sturm um Marcus Thuram etwas entgegensetzen. Dieser Plan ging allerdings nicht auf, wie auch Chefcoach Uwe Rösler nach dem Spiel befand.


"Ich war davon ausgegangen, dass er uns mit seiner physischen Stärke in den Strafräumen weiterhilft", so der Übungsleiter laut "kicker". Adams Nuhu konnte jedoch nicht überzeugen, war vor allem in Defensive überfordert und an mindestens zwei Gegentoren beteiligt.

"Das war meine Entscheidung, also trage ich die volle Verantwortung", erklärte Rösler weiter. Der 51-Jährige wolle aber gleichzeitig auch nicht "einen einzelnen Spieler" für die Niederlage verantwortlich machen.

Der "kicker" bringt wiederum im Hinblick auf die Position in der Dreierabwehrreihe der Fortuna direkt Markus Suttner als Ersatz ins Spiel, der am 20. sowie am 21. Spieltag diese Position bekleiden durfte – er machte seine Sache solide. So sieht das Fachmagazin den Ex-Ingolstädter sogar als "Gewinner der Niederlage" und als Mann für die nächsten Wochen.

Rösler bieten sich mehrere Möglichkeiten

Neben Suttner hat Rösler gewiss aber auch noch andere Möglichkeiten, denn auch Innenverteidiger André Hoffmann kann nach Gelbsperre (5. Gelbe) wieder in die Startformation der Flingeraner rücken. Zudem könnten die Rheinländer, wenn auf eine Vierkette umstellt wird, auch auf Niko Gießelmann (15 Einsätze in dieser Saison) als linken Außenverteidiger zurückgreifen.

Seit Rösler am Ende des Januars das Amt des Cheftrainers bei der Fortuna übernommen hatte, wurde Gießelmann hingegen noch nicht berücksichtigt.

Am nächsten Wochenende wartet auf jeden Fall das Auswärtsspiel beim SC Freiburg. Anstoß im Schwarzwald-Stadion ist am Samstag um 15:30 Uhr. Auf dieses Spiel bezogen, bleibt wohl noch abzuwarten, wie Rösler letztlich reagiert und wie er seine Abwehr aufstellt.

Welche Maßnahmen trifft Rösler Eurer Meinung nach gegen Freiburg?

Die Umfrage endet 18.02.2020 20:30
Adams Nuhu bleibt in der Startelf.
8.2% Complete
8.2%
Suttner rotiert in die Anfangsformation.
59.9% Complete
59.9%
Ein andere Spieler fängt in der Abwehr an.
31.9% Complete
31.9%
Quelle: kicker.de | kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
4,00 Note
4,05 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
13
13

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

30% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
65% VERKAUFEN!