Kasim Adams | 1. Bundesliga

Wird Adams in die 2. Bundesliga verliehen?

24.12.2020 - 10:35 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Die Hinrunde bei der TSG Hoffenheim war ziemlich durchwachsen für Kasim Adams. Nachdem er am 1. Spieltag noch in der Startelf stand, verlor er erst seinen Platz. Dann setzte ihn eine Corona-Infektion mehrere Wochen außer Gefecht. Seitdem ist er nur Ergänzungsspieler und kommt noch nicht richtig in Tritt.


Auch für die Rückrunde ist wohl zunächst keine Besserung in Sicht. Da die Europa League erst Mitte Februar weitergeht, stehen für die TSG zunächst weniger Englische Wochen auf dem Programm – das bedeutet weniger Rotation. Muss Adams also den Verein verlassen, wenn er regelmäßig spielen möchte?

Einen entsprechenden Interessenten soll es bereits geben. Wie die "Braunschweiger Nachrichten" berichten, bemühe sich Eintracht Braunschweig um eine Leihe bis Saisonende. Der Tabellensechszehnte der 2. Bundesliga ist für die Rückrunde noch auf der Suche nach einer Verstärkung für die Innenverteidigung.

Zwar haben die Löwen mit Brian Behrendt von Arminia Bielfeld bereits jüngst einen Innenverteidiger aus der Bundesliga verpflichtet, doch es soll noch ein weiterer dazukommen. Neben Adams hat die Eintracht der Zeitung zufolge auch noch Gian-Luca Itter vom SC Freiburg für die linke Außenbahn auf dem Zettel.

Absolute Punkte Eskalation! Restprogramme bis zur Länderspielpause


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,05 Note
4,25 Note
-
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
13
12
3
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
49% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!