Kerim Çalhanoğlu | 1. Bundesliga

Oczip­ka-Ein­satz fraglich – Chance für Çal­ha­noğlu?

26.11.2020 - 20:02 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Der FC Schalke 04 muss am Samstagabend womöglich ohne Bastian Oczipka auskommen. Er ist für das Spiel bei Borussia Mönchengladbach nach wie vor fraglich. Das berichtete Chefcoach Manuel Baum am Donnerstag, ohne aber weiter auf die Personalie einzugehen.


Der Linksverteidiger hatte unter der Woche das Training abbrechen und daraufhin einige Tage aussetzen müssen. Es liegen muskuläre Probleme im Oberschenkel vor.

Çalhanoğlu als Ersatz interessant? "Genau!"

Falls es nicht reichen sollte: Wäre dann ein junges Talent wie Kerim Çalhanoğlu eine interessante Option als Ersatz? Der 18-jährige Cousin von Hakan Çalhanoğlu (früher HSV, Bayer Leverkusen) ist einer von mehreren Nachwuchsakteuren, die diese Woche am Trainingsbetrieb der Profis teilnehmen.

"Genau", bestätigte Baum, dass Çalhanoğlu in der Verlosung ist. Der Schalker Übungsleiter wies beim Vorgespräch zum Gladbach-Spiel mit Nachdruck daraufhin, dass er in der jetzigen Situation Akteure sehen will, die sich für Klub und Mannschaft zerreißen. Wer das Ego voranstellt, kann zuschauen, so das Credo.

Das könnte die Chance für die Youngster sein. "Wenn wir ein gutes Gefühl haben, wenn die sich gut einfügen, wenn sie einfach Leidenschaft auf den Platz bringen, warum sollen das nicht welche sein, die jetzt schon in jungen Jahren in der Profimannschaft spielen können?"

Hinsichtlich der Position des Linksverteidigers gibt es mit Hamza Mendyl eine weitere, vermeintlich arrivierte Ersatzoption. Der Marokkaner wurde jedoch bereits an den vergangenen zwei Spieltagen aussortiert und bekam jeweils keinen Kaderplatz zugesprochen.

Quelle: Pressekonferenz

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
24% VERKAUFEN!