LigaInsider | 1. Bundesliga

Li­gaIn­si­der-Tur­nier: Werner gegen Reus

27.03.2020 - 08:00 Uhr Gemeldet von: LigaInsider | Autor: LigaInsider

Im Duell Nummer 15 unseres LigaInsider-Turniers tritt Timo Werner von RB Leipzig gegen Marco Reus von Borussia Dortmund an.


Wer bei Kickbase und Comunio den besseren Marktwert sowie diese Saison mehr Punkte bei LigaInsider gesammelt hat, seht Ihr in der folgenden Tabelle.

Der Spieler mit den meisten Stimmen zieht in die nächste Runde ein.

Zahlen der Kontrahenten:

SpielerComunio-MWKickbase-MWLI-Punkte
Werner17.430.00055.618.2871.450
Reus17.600.00049.011.722994

Wer ist der bessere Spieler? Werner oder Reus?

Die Umfrage endet 27.03.2020 16:00
Timo Werner
59.2% Complete
59.2%
Marco Reus
40.8% Complete
40.8%

Aktualisierte zweite Hälfte des Turnierbaums:

Aktualisierte zweite Hälfte des Turnierbaums:

  • KOMMENTARE

  • 27.03.20

    Spannendes Duell!
    Und schön, dass es jetzt den
    aktualisierten Tunierbaum gibt👍

  • 27.03.20

    Für mich ist Reus klar vorn. Wenn es um den besseren Fußballer geht, nicht den besseren Spieler für Manager. Einfach konstantere Leistungen, kompletterer Fußballer, Führungspersönlichkeit etc. Bei Werner kann das alles ja noch kommen, aber hier wird ja auch kein Potential bewertet.

    • 27.03.20

      Grade was konstantere Leistungen angeht ist Werner doch vorne! Selbst wenn er gerne mal ein paar Großchancen versiebt trifft er bei der nächsten Chance dann doch wieder. Oder spätestens im nächsten Spiel!
      Auch Reus taucht mittlerweile zwischen seinen überragenden Spielen auch gerne mal ab. Und dann immer wieder die Verletzungen..

    • 27.03.20

      Kostantere Leitungen: Nein.
      Führungspersönlichkeit: wäre er gerne.
      Reus mag fußballerisch besser sein, aber nachdem was der in den letzten Monaten daneben gehauen hat, ist er sicher kein viel kompletterer Fußballer.
      Wenn man die Leistungen in dieser Saison betrachtet, gibt es objektiv kein Argument was für Reus spricht.

    • 27.03.20

      @Harry: Mit Konstanz meine ich mehrere Jahre. Nicht umsonst haben alle geweint, als er die letzten Turniere verpasst hat. Aber ist ja Ansichtssache. :)

      @Stiller: Ok, wenn du den Führerschein ins Spiel bringst, gebe ich dir Recht. Aber ich meinte auf dem Platz, es geht ja hier im Turnier um den "besseren Fußballer", nicht den besseren Menschen. Und daher betrachte ich auch nicht nur die Leistungen dieser Saison. Werner ist für mich einfach noch zu ausrechenbar und limitiert (Kopf nach unten und dann Vollgas nach vorn). Aber auch hier darf jeder selbst entscheiden. :)

    • 27.03.20

      @Keineui
      du sagst man geht nicht nach Potential und was mal werden kann, aber bringst dann Vergangenes mit ein.
      Hallo und herzlich Willkommen Widerspruch!

  • 27.03.20

    Hatte mir den Turnierbaum noch gar nicht genau angeschaut. Wundert mich ehrlich gesagt schon etwas, dass Reus nicht gesetzt wurde.

  • 27.03.20

    Es kann meiner Meinung nach nur Werner sein. Nicht nur, dass er viele Tore schießt, er schießt auch wichtige Tore. Er bereitet immer mal wieder was vor und reißt mit seinen Läufen unheimliche Lücken.
    Reus tauchte in den Spielen vor seiner Verletzung immer mehr ab und war teilweise nicht mehr existent auf dem Platz. Man kann fast sagen, dass er glücklich sein kann gerade verletzt zu sein, da er sich mit Haaland und Can, die dazu kamen, und Brandt, der sich aufdrängt rein leistungsbezogen keinen sicheren Stammplatz mehr ausrechnen kann.

  • 27.03.20

    Reus liefert seit Jahren Topleistung immer 20-30 Scorerpunkte, nur weil er viel verletzt ist, ist er doch kein schlechterer Spieler. Das er jetzt in einer Mini-Krise sehe ich auch nicht als ausschlaggebendes Argument, da jeder Spieler das mal durchlebt und Werner auch in den letzten 3 Spielen keinen scorer hatte

    • 27.03.20

      Obwohl jeder die Bewertungskriterien für sich selbst festlegt, macht es hier wenig Sinn den Leistungen der letzten Jahre viel Beachtung zu schenken. Werner ist 6 Jahre jünger als Reus. Dass er in seiner Karriere noch nicht so viel geleistet hat wie Reus, ist doch eigentlich logisch.

    • 27.03.20

      Allein die Tatsache, dass es beim BVB auch ihne Reus läuft, spricht doch schon Bände. Leipzig wäre ohne Werner irgendwo bei den Europa-League-Plätzen .. Schick alleine hätte da vermutlich nicht so viel gerissen, vor allem nicht mir Poulsen als Partner.

    • 27.03.20

      Aber das spricht ja nicht gegen Reus. Das zeigt doch nur, dass Dortmund auf der Position gut besetzt ist.

    • 27.03.20

      War ja auch nicht die Intention meiner Aussage, sondern, dass Reus ersetzbar ist und Werner nicht. Mir fallen nämlich nur zwei Leute ein, die auf einem Niveau mit Werner sind.

  • 27.03.20

    Das Duell gewinnt für mich klar Werner. Reus ist meiner Meinung nach inzwischen der überschätzteste Spieler der Bundesliga. Kein sonderlich tolles Dribbling, schlechter Abschluss (Sehr viele gute Chancen in den letzten Jahren liegen lassen), an Schnelligkeit auf Grund des Alters verloren. Traut sich keine 1gegen1 Duelle mehr zu. Dazu kein Raumdeuter wie Müller, was die obrigen Punkte relativiert hätte.

    • 27.03.20

      alles klar...

    • 27.03.20

      Immer gleich von einem Extrem ins andere. :D Vor ein paar Monaten war Reus noch "der Ausnahmefußballer in Deutschland" und jetzt soll er der "überschätzteste der Bundesliga" sein.

      Die Wahrheit liegt dazwischen, wobei weit weg von "überschätzt". Reus gehört in Form schon zu den Topspielern in dieser Klasse. Für mich ist Werner aber aktuell auch recht klar vorne. Was Werner gerade spielt kommt Reus' Topniveau schon recht nahe, nur erreichte Reus dieses seit seiner Rotsperre gegen Schalke nicht mehr.

    • 27.03.20

      Ich war nie der Meinung, dass er zu den Ausnahmefußballern gehört. Versteh mich nicht falsch, ich sage auf keinen Fall, dass Reus ein schlechter Spieler ist. Für mich gehört er nach wie vor zum oberen Mittelfeld der offensiven Spieler in der Bundesliga. Allerdings denken viele, dass Reus DER Ausnahmespieler ist, bei ihm ist meiner Meinung nach die Lücke zwischen Vorstellung und Realität am höchsten. Nur deshalb ist er für mich der "überschätzteste", ein Durchschnittsspieler könnte hier niemals genannt werden, eben weil man an ihn nicht solche Erwartungen hat.

    • 27.03.20

      Nein, wollte ich dir auch nicht unterstellen. War eher allgemein auf die Aussagen hier im Forum bezogen und die gehen mir persönlich immer zu schnell vom einen Extrem ins andere, eben wie deine nun.

      Du hast ja aus meiner Sicht ja auch nicht komplett Unrecht, nur finde ich es ein wenig übertrieben dargestellt. Wie auch in deinem zweiten Kommentar "Für mich gehört er nach wie vor zum oberen Mittelfeld der offensiven Spieler in der Bundesliga". Wenn Reus fit und in Form ist, dann ist er schon auch ein wenig besser als "oberes Mittelfeld".

      Aber als besten oder "der Ausnahmespieler in Deutschland" sah ich ihn auch nie. Dafür ist er in entscheidenden Momenten häufig nicht da. Auch in der Nationalmannschaft spielt er eigentlich häufig nur eine untergeordnete Rolle (nicht nur aufgrund der Verletzungen).

  • 27.03.20

    das erste spannende duell - aus sportlicher sicht ist werner diese saison zwar aktuell klar vorne, aber bvb fans und werner hater werden aber trotzdem für reus stimmen

  • 27.03.20

    wo ist eigentlich lewa hin? nichtmehr im turnier mit dabei?