Mateu Morey | Borussia Dortmund

Nach Aus­wechslung: Morey fällt ver­let­zungsbe­dingt aus

15.03.2021 - 15:17 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Robin Meise

Mateu Morey musste im zurückliegenden Bundesligaspiel gegen Hertha BSC (2:0) nach rund 70 Minuten angeschlagen vom Platz. Den Rechtsverteidiger von Borussia Dortmund plagen seitdem muskuläre Probleme, welche nun eine Zwangspause nach sich ziehen werden.


Denn wie die Westfalen nach eingehenden Untersuchungen bekannt gaben, wird Morey im kommenden Ligaspiel beim 1. FC Köln nicht mit von der Partie sein und seine Rehamaßnahmen während der anschließenden Länderspielpause in Dortmund fortsetzen.

Über die Rückkehr ins BVB-Training werde dann von Tag zu Tag entschieden. Wie lange der junge Spanier insgesamt ausfallen könnte, bleibt erst mal offen.

Gegen die Domstädter wird somit voraussichtlich Thomas Meunier in die Startelf der Schwarz-Gelben zurückkehren. Der Belgier wurde bereits gegen die Hertha für Morey eingewechselt.

Morey zeigte sich verbessert

Bitter ist der Ausfall auch vor dem Hintergrund, dass sich Morey zuletzt spielerisch steigern konnte und in drei der letzten vier Bundesligapartien von Beginn an die rechte Abwehrseite beackern durfte.

„Er ist ein technisch starker Spieler, der im Ballbesitz auch unter Druck sehr ruhig bleibt. Besonders im defensiven Stellungsspiel hat er sich deutlich verbessert“, so BVB-Coach Edin Terzić nach dem Sieg gegen die Berliner.

„Er kriegt es immer mehr in den Griff und er fühlt sich immer wohler. Er hatte auch einen großen Anteil daran, dass die Ergebnisse in den letzten Wochen positiver gestaltet wurden“, ergänzte der Trainer.

Quelle: bvb.de | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,50 Note
3,86 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
5
13
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
43% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!