Mitchell Weiser | Bayer 04 Leverkusen

Weiser und Dragovic auf einmal wieder wichtig in Leverkusen

22.11.2020 - 19:51 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Mit Müh und Not konnte Bayer 04 Leverkusen am Samstag gerade so den Auswärtssieg bei Arminia Bielefeld (2:1) erringen. Besonders wichtig waren dabei zwei Akteure, die bei der Werkself eigentlich schon abgeschrieben waren.


Das späte Siegtor in der 88. Minute erzielte Aleksandar Dragovic, der in dieser Bundesligasaison immer noch auf seinen ersten Startelf-Einsatz wartet. Lediglich in der Europa League darf der Österreicher regelmäßig ran. Oder wenn Spieler verletzt ausfallen – so wie eben an diesem Wochenende Sven Bender und Edmond Tapsoba.

Genauso unerwartet kam auch Mitchell Weiser zum Einsatz, der für den angeschlagenen Lars Bender einspringen musste. Für den Rechtsverteidiger war es sogar das erste Pflichtspiel in dieser Saison. Trotzdem hatte er am Ende einen entscheidenden Anteil an den drei Punkten, wie ihm auch Peter Bosz nach dem Abpfiff bescheinigte:

"Mitch, der sehr lange nicht gespielt hat, der kommt rein und hat das gut gemacht", befand der Niederländer. "Auch Drago, nicht nur weil er das Tor schießt. Jonathan Tah, der von Anfang an gespielt hat. Die Jungs sind wichtig für uns. Und nur so kann man erfolgreich sein, wenn alle daran glauben und mitmachen. Und das machen die bei uns", erklärte Bosz und stellte klar: "Wir brauchen alle!"

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,52 Note
3,50 Note
3,85 Note
3,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
24
30
18
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
63% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!