Nils Körber | Hertha BSC

Verlänge­rung und Leihe nach Osnabrück

19.05.2019 - 14:30 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Torhüter Nils Körber hat sein ursprünglich bis 2020 datiertes Arbeitspapier bei Hertha BSC vorläufig um mehrere Jahre verlängert. Der Schlussmann hat das vergangene Jahr leihweise beim Drittligisten VfL Osnabrück verbracht und mit den Niedersachsen souverän den Aufstieg erreicht. Auch in der kommenden Spielzeit wird der 22-Jährige auf Basis einer Leihe erneut den Kasten der Lila-Weißen hüten.


"Nils hat in dieser Saison fantastisch gehalten und großen Anteil am Aufstieg der Osnabrücker gehabt. Er hat eindrucksvoll gezeigt, warum wir mit ihm in die Zukunft gehen wollen. In der kommenden Saison kann sich Nils in der Zweiten Bundesliga beweisen, weiter dazulernen und wertvolle Erfahrungen sammeln, ehe er dann 2020 zu uns zurückkehren soll", bilanziert Sportchef Michael Preetz die positive Entwicklung seines Schützlings.

"Hertha BSC ist mein Heimatverein, deshalb bin ich sehr glücklich, hier langfristig unterschrieben zu haben und das Vertrauen der Verantwortlichen zu spüren. Jetzt freue ich mich aber zunächst auf die Herausforderung in der Zweiten Liga. Ich möchte dem VfL auch in der kommenden Saison weiterhelfen und meinen Teil dazu beitragen, die Klasse zu halten", erklärt Körber.

Quelle: herthabsc.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 19.05.19

    Zukunft, hust, Zukunft

  • 20.05.19

    Hat eine mega Saison gespielt und wird ein wichtiger Pfeiler sein bei der Mission Klassenerhalt in Liga 2 nächste Saison.
    @ Ligainsider: Bitte einmal das VfL Logo in eurer Datenbank auf den neusten Stand bringen. Hier wird gerade noch das alte Logo angezeigt. :)