DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

20.06.2017 - 22:03 Uhr Autor: Bennet Stark

Für Mittelfeldspieler Philipp Klement lief die vergangene Saison beim 1. FSV Mainz 05 nicht zufriedenstellend. Nach einer wochenlangen Pause zu Beginn der Spielzeit infolge muskulärer Beschwerden musste sich der 24-Jährige seit Anfang der Rückrunde mit Einsätzen bei der U23 der Rheinhessen begnügen.


Nun scheint bei Klement jedoch eine Rückkehr in den Profikader bevorzustehen, wie Sportdirektor Rouven Schröder im Interview mit der "Allgemeinen Zeitung" erklärte. Auch die Eigengewächse Florian Müller, Aaron Seydel und Suat Serdar sollen weiterhin fest bei den Profis integriert bleiben.

"Wir haben gesagt, wir brauchen junge Leute, die Gas geben und Druck ausüben", so Schröder, der "auf der Zehn im Moment" mit Robin Quaison und eben wieder Philipp Klement plant.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

4,00 Note
-
-
-
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
2
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE