Silas | VfB Stuttgart

Nach Corona: Kopfschmer­zen verhindern Trai­ningseinstieg

12.01.2022 - 17:45 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Zwar konnte sich Silas mittlerweile freitesten und seine Isolation verlassen, die Corona-Erkrankung macht sich beim Offensivmann des VfB Stuttgart laut Bild-Infos aber nach wie vor bemerkbar. Der 23-Jährige laboriert an anhaltenden Kopfschmerzen, die einen Trainingseinstieg aktuell noch nicht zulassen.


Für einen Platz in der Startelf gegen RB Leipzig (Samstag, 15:30 Uhr) reicht es dem Bericht zufolge daher noch nicht. Auch ein Kaderplatz ist nach derzeitigem Stand noch fraglich. Die Infektion liegt inzwischen rund zwei Wochen zurück.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,36 Note
4,79 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
25
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
45% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
34% VERKAUFEN!