William | VfL Wolfsburg

"Ein bisschen wird es noch dauern" – Mbabu im Vorteil

03.08.2020 - 16:10 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nach seinem im Februar erlittenen Kreuzbandriss musste William in den vergangenen knapp sechs Monaten mit dem Training pausieren. Zunächst absolvierte der Brasilianer noch einen Großteil der Reha in seiner Heimat, bevor er kürzlich zum VfL Wolfsburg zurückkehrte, um sein Aufbauprogramm in Deutschland fortzusetzen.


Mit einer schnellen Rückkehr in den Pflichtspielbetrieb ist aber vorerst nicht zu rechnen. "Ein bisschen wird es noch dauern", gab Sportchef Marcel Schäfer laut dem "kicker" zu Protokoll. Bei einem optimalen Verlauf könne der Abwehrmann aber im Herbst wieder eine Alternative darstellen, hieß es im Fachmagazin.

Wie es bei einer vollständigen Genesung um seine Einsatzchancen bestellt ist, bleibt allerdings abzuwarten. Denn der 25-Jährige müsste sich voraussichtlich hinter dem aktuell gesetzten Kevin Mbabu einreihen und um seinen Platz auf der rechten Defensivseite kämpfen.

Der Schweizer wiederum fehlt infolge einer Corona-Infektion derzeit im Wolfsburger Training. Ein Ende der Quarantänephase ist jedoch in Sicht – vorherige Negativbefunde vorausgesetzt.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,70 Note
3,38 Note
3,69 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
22
31
16
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
51% KAUFEN!
26% BEOBACHTEN!
22% VERKAUFEN!