Borussia Mönchengladbach Ergebnisse

Borussia Mönchengladbach

Letzte Aktualisierung: Gestern | 03.12.2016 17:57

Ergebnisse und nächste Spiele

Bayer 04 Leverkusen
H
2 : 1
SC Freiburg
A
1 : 3
SV Werder Bremen
H
4 : 1
RB Leipzig
A
1 : 1
FC Ingolstadt 04
H
2 : 0
FC Schalke 04
A
0 : 4
Hamburger SV
H
0 : 0
FC Bayern München
A
0 : 2
Eintracht Frankfurt
H
0 : 0
Hertha BSC
A
0 : 3
1. FC Köln
H
1 : 2
TSG 1899 Hoffenheim
H
1 : 1
Borussia Dortmund
A
1 : 4
1. FSV Mainz 05
H
FC Augsburg
A
VfL Wolfsburg
H
SV Darmstadt 98
A
Bayer 04 Leverkusen
A
SC Freiburg
H
SV Werder Bremen
A
RB Leipzig
H
FC Ingolstadt 04
A
FC Schalke 04
H
Hamburger SV
A
FC Bayern München
H
Eintracht Frankfurt
A
Hertha BSC
H
1. FC Köln
A
TSG 1899 Hoffenheim
A
Borussia Dortmund
H
1. FSV Mainz 05
A
FC Augsburg
H
VfL Wolfsburg
A
SV Darmstadt 98
H
Voraussichtliche Aufstellung und Ergebnisse

Auf dieser Seite findet ihr vor jedem Spieltag die Voraussichtliche Aufstellung für Borussia Mönchengladbach. Wir aktualisieren diese Vorschau bei jeder relevanten Neuigkeit. Zusätzlich geben wir zu jedem Spieler den Spielerstatus an.

Bei Spielern, deren Einsatz auf der Kippe steht, ist zusätzlich eine Alternative angegeben. Diese muss nicht immer genau der Idealposition des Spielers entsprechen, da sich durch einen Wechsel auch taktische Veränderungen ergeben können. Für jeden Spieler in der Voraussichtlichen Aufstellung seht ihr als kleinen Balken auf der linken Seite die Einsatzbilanz der letzten fünf Spiele in dem jeweiligen Wettbewerb: Stand der Spieler in der Startelf? Wurde er eingewechselt? Die Legende unten links enthält weitere Information.

Wenn ihr mit der Maus über den Balken fahrt, erhaltet ihr zusätzliche Infos zum Gegner, geschossenen Toren, Karten oder Vorlagen.

Ergebnisse für alle Wettbewerbe

Nach dem Schlusspfiff einer Begegnung wird auf dieser Seite eine statistische Auswertung mit taktischer Aufstellung, Torschützen, Vorlagengebern und Ein- und Auswechslungen dargestellt. Unter dem Spielfeld findest Du zusätzlich die Auswechselbank.

Über das Dropdown unter dem Vereinsnamen hast Du zusätzlich die Möglichkeit, auch die Ergebnisse aus anderen Wettbewerben wie dem DFB-Pokal, der Champions League, der Europa League oder den Testspielen anzuzeigen.

Deine Meinung?
Kommentare
knackerl79
knackerl79 28.11.16

Dahoud nach seiner starken Leistung wieder S11?

BestGeorge
BestGeorge 28.11.16

Ich denke nicht, dass Schubert ihn jetzt auf der Bank lässt. Das bestätigen eigentlich auch schon dessen Aussagen zu Dahouds Leistungssteigerung in den letzten Wochen.

Com12345
Com12345 28.11.16

Hazard jetzt Stammspieler und keine Rotation mehr mit Hahn?

A.Brinkmann
A.Brinkmann 29.11.16

Ich könnte mir gut vorstellen, dass Hahn nächste Woche in der CL wieder ran darf, wo ja die Tabellensituation schon geklärt ist. In Dortmund geht es für Gladbach um wesentlich mehr, da wird man doch mit dem besten Spielermaterial auflaufen wollen, das der Kader hergibt.

Picknicker
Picknicker 28.11.16

was ist mit Vestergaard??? keine S11???

redflash
redflash 29.11.16

Wenn Schubert Vestergaard drausen lässt, dann spreche ich ihm auch das letzte Quentchen Kompetenz ab. Gladbach braucht da hinten Stabilität. Und wenn das Spiel verloren geht dann aber mit Konsequenzen für den Trainer.

Klappstuhl
Klappstuhl 29.11.16

Bin für ne Vierekette: Korb, Elvedi, Vestergaard, Wendt

Klappstuhl
Klappstuhl 29.11.16

Sorry, habe Christensen vergessen, also wie im letzen Spiel: Elvedi, Christensen, Vestergaard, Wendt

Kastenmaier
Kastenmaier 29.11.16

Es spricht mMn nichts gegen das 4-3-3 vom letzten Spiel. Hinten ist es durch 6 gute Defensivleute relativ stabil und vorne können die technisch starken Dahoud, Stindl, Hazard und Raffael sich flexibel positionieren und wirbeln

ArneOne
ArneOne 30.11.16

Halte ich für absoluten Quatsch. Die ganze Gefahr der Offensive geht vom Doppelsturm Hazard Raffael aus. Hazard auf dem Flügel, wie im letzten Spiel, raubt dem Sturm vollkommen die Geschwindigkeit. Ich denke das beste was Gladbach aufbieten kann ist ein 4-1-3-2.
Jantschke Christensen Vestergaard Wendt - Strobl/Kramer - Hahn Dahoud/Stindl Johnson - Hazard Raffael

Elvedi ist mMn vollkommen überschätzt, und es ist vollkommener Quatsch Stindl und Dahoud zu bringen... das hat nur funktioniert, weil Stindl letzte Saison im Sturm gespielt hat.

Alternativ ein 4-4-2 mit Kramer und Dahoud. Also Stindl und Strobl auf der Bank...

*Edit* ggf. Hoffmann auf dem Flügel...

Lorusse09
Lorusse09 01.12.16

Kramer S11?

Petrolic1998
Petrolic1998 01.12.16

Strobl S11?

Bananenflanke
Bananenflanke 01.12.16

Johnson S11 ?