1. Bundesliga | Christian Träsch

Träsch ein Kandidat in Hannover?

Christian Träsch: Träsch ein Kandidat in Hannover?
LeeDaiger

Autor:

Teilen Twittern Plus 1

Der Einzug in die 1. Bundesliga ist zwar noch nicht endgültig besiegelt, der Gerüchteküche nach zu urteilen ist Hannover 96 schon dabei, sich personell für das Oberhaus zu wappnen. Nach Michael Esser, Pirmin Schwegler und Dennis Aogo wird nun der nächste Erstligaprofi mit den Niedersachsen in Verbindung gebracht.

Christian Träsch vom VfL Wolfsburg soll nach einem Bericht der "Bild" ein heißer Kandidat als Neuzugang für die rechte Außenverteidigung sein. Bei den Wölfen besitzt der 29-Jährige, der gestern gemeinsam mit vier Kollegen trotz Fitness zwischenzeitlich aussortiert wurde und nur an der zweiten Trainingseinheit teilnahm, einen bis Sommer 2018 laufenden Vertrag.


In dieser Saison lief er in der Liga lediglich elfmal auf, saß zuletzt fünfmal hintereinander nur auf der Ersatzbank (jeweils ohne Einsatz). Unter Manager Horst Heldt, dem jetzigen Sportdirektor der 96er, feierte Träsch einst beim VfB Stuttgart seinen Durchbruch als Profi.

Christian Träsch - Träsch ein Kandidat in Hannover?
9.2 von 10 auf Grundlage von 49 Bewertungen
3 Nutzerkritiken
LigaInsider-Durchschnittsnote in den letzten drei Jahren Bundesliga
3,45 NOTE
3,29 NOTE
3,22 NOTE
Saison 2014/15 2015/16 2016/17
Einsätze 10 28 9
Spielminuten 718 (23%) 2056 (67%) 685 (22%)
Deine Meinung?
Kommentare
WOB__
WOB__ 17.05.17

Ich finde er ist der beste Rechtsverteidiger im Team, frag mich auch jedes mal warum er keine Einsätze bekommt.

ginkai
ginkai 17.05.17

naja, er ist halt technisch sehr limitiert, wenn der Gegner nicht zufällig zur Seite geht kommt er an niemandem vorbei.

fancier
fancier 17.05.17

Wäre top für 96

Emotionum: Christian Träsch

Das Emotionum ist ein emotionales Spielerprofil von Christian Träsch für alle, die es genau wissen wollen.