1. Bundesliga | LigaInsider

Kaderanalyse

LigaInsider : Kaderanalyse

Gemeldet von:

Teilen Twittern Plus 1

Die Kaderanalyse zeigt Dir, wieviele Spieler ein Verein für eine bestimmte taktische Position (z.B. Linke Außenbahn oder Innenverteidigung) in seinem aktuellen Kader hat.

Neben den Informationen welche Spieler also z.B. als Stürmer infrage kommen, führen wir auch eine Statistik auf, wie oft die jeweiligen Spieler auf dieser Position in der Startelf standen. Dabei beziehen wir alle Pflichtspiele des Vereins aus den Pokalwettbewerben, der Liga und dem Internationalen Geschäft mit ein.

Die Anzahl der Startelfeinsätze auf dieser Position findest Du als erste Zahl grün hinterlegt. Als zweite Zahl dahinter findest Du die Anzahl, wie oft ein Spieler eingewechselt wurde. Diese Anzahl ist jedoch positionsunabhängig. In der dritten Spalte zeigen wir an, wie oft ein Spieler in einem Pflichtspiel auf der Bank saß.

Die Sortierung richtet sich dabei zunächst nach der Anzahl der Startelfeinsätze auf dieser Position, dann nach den Einwechslungen und zuletzt nach der Häufigkeit eines Bankplatzes.


Genügend Personal pro Position?

Zu den Statistiken aus Startelf, Einwechslung und Bank bieten wir auch für den Verein eine Übersicht über dessen Personaldecke an. Hat ein Verein auf einer Position genügend einsatzfähige Spieler, erscheint ein grünes Männchen. Ein orangefarbenes Männchen zeigt einen drohenden Engpass an und ein rotes Männchen warnt vor einem tatsächlichen Personalmangel.

Dabei gehen wir für die verschiedenen Positionen von unterschiedlichen Voraussetzungen ab: so reichen unserer Meinung nach drei Torhüter, es sollten sich aber mindestens fünf Innenverteidiger im Kader befinden.

Die folgende Tabelle gibt Euch einen Überblick über die Einfärbung der Männchen pro Position:

Gezählt werden dabei pro Position allerdings nur die einsatzfähigen Spieler. Sobald ein Spieler verletzt ist, sich im Aufbautraining befindet, gesperrt oder abwesend ist, wird er von der Anzahl zur Verfügung stehender Spieler abgezogen.