Abseits | LigaInsider

Schnäppchen im kicker-Mana­gerspiel

LigaInsider : Schnäppchen im kicker-Managerspiel
LigaInsider

Autor:

Teilen Twittern Plus 1

ACHTUNG UPDATE: Hier geht es zu der aktuellen Zusammenfassung für die Saison 2016/17

Der Start der Saison 2016/17 steht vor der Tür und das Fachmagazin „kicker“ hat die Tore für sein Managerspiel geöffnet. Neben den teuren Topstars gilt es auch in dieser Spielzeit die Bank geschickt zu besetzen und im Idealfall mit günstigen Stammspielern aufzufüllen.

Für die Interactive-Variante wollen wir Euch daher wie gewohnt ein paar potenzielle Schnäppchen vorstellen. Lag die Messlatte preislich in den letzten Jahren noch etwas höher, setzen wir die Grenze dieses Mal schon bei 1,5 Millionen an.


Torhüter

Grundsätzlich gilt ja für die Torhüter: Keine Unsummen ausgeben! Das Leistungsgefälle bei den Schlussmännern in der Bundesliga ist nicht so besonders groß, mit der richtigen Wahl kann man bei einem guten Keeper rund 2-3 Millionen Euro Budget einsparen, ohne auf zuviele Punkte verzichten zu müssen.

Besonders wichtig ist auch immer ein Blick auf das Gesamtpaket: Wieviel kostet die Nummer 2 und die Nummer 3 im Verein? Für den Ausfall des Stammkeepers sollte man schon mindestens dessen Back-up im Kader haben.

Die Situation im Tor ist dieses Jahr schwierig: Die meisten guten Keeper kosten einfach zu viel. Hier ist es schwierig, ein gutes Preis/Leistungsverhältnis zu finden. Dennoch kann man mit etwas Risikobereitschaft ein paar Schnäppchen schlagen:
_____________________________________________________

Michael Esser | 800.000 €

Der wohl günstigste Stammkeeper in diesem Jahr. Nach den Eindrücken der Vorbereitung dürfte der Neuzugang aus Graz die Nachfolge von Christian Mathenia im Tor der Lilien antreten. Will man sich allerdings das komplette Torwartpaket eines Vereins sichern, wird es dennoch teuer: Die aktuelle Nummer 2, Daniel Heuer Fernandes, schlägt gleich mit 1,8 Millionen Euro zu Buche!
_____________________________________________________

Örjan Nyland | 1.500.000 €

Bereits im letzten Jahr forderte der norwegische Nationalkeeper Örjan Nyland mehr Spielzeit ein. Nach dem Abschied von Ramazan Özcan dürfte er diese bekommen – auch wenn man beim FCI mit Martin Hansen starke Konkurrenz verpflichtete.

Eine spannende Möglichkeit könnte eine Kombination aus beiden Spielern sein – so erhält man statt einem kompletten Vereinspaket mit Nyland und Esser zwei Stammkräfte im Tor.


Abwehr

Leon Guwara | 200.000 €

Der 20-jährige Leon Guwara gehört in der Vorbereitung der Grün-Weißen zu den Gewinnern, mausert sich auf beiden Außenverteidigerpositionen zur echten Alternative. Für den Minimalpreis kann man mit diesem Abwehrspieler unter diesen Umständen nichts falsch machen.
_____________________________________________________

Thilo Kehrer | 200.000 €

Schlagzeilen machte Thilo Kehrer vor allem durch seinen geplatzten Wechsel zu Inter Mailand. Vor einem halben Jahr gab der 19-Jährige dann sein Ligadebüt, hat wohl wieder eine Perspektive auf Schalke. Als günstiger Bankspieler perfekt.
_____________________________________________________

Milos Veljkovic | 300.000

Noch sucht der serbische U20-Weltmeister aus der Jugend von Tottenham Hotspur bei Werder seine Chance. Doch sollte ein Leihgeschäft in der Bundesliga realisiert werden, darf man den 20-Jährigen für diesen Preis auf seinem Zettel vermerken.
_____________________________________________________

Benjamin Henrichs | 800.000 €

In den letzten Testspielen kommt der frischgekürte Träger der Fritz-Walter-Medaille in Gold regelmäßig als Linksverteidiger zum Einsatz, derzeit wird der 19-Jährige sogar als Anwärter auf die Startelf in der Bundesliga gehandelt. Trotz starker Konkurrenz durch Wendell aktuell fast ein Pflichtkauf.
_____________________________________________________

Lamine Sané | 1.300.000 €

Ablösefrei kommt Lamine Sané aus Frankreich an die Weser. In Bremen ist der ältere Bruder des Hannoveraners Salif Sané als Nachfolger von Jannik Vestergaard und Papy Djilobodji eingeplant. Liegt das Talent in der Familie, dann könnte der Innenverteidiger zu diesem Preis eine interessante Alternative sein. Trainer Viktor Skripnik scheint mit dem 29-Jährigen jedenfalls als Leader in der Defensive fest zu planen.


Mittelfeld

Salih Özcan | 200.000 €

In Köln versucht man die Erwartungshaltung an Salih Özcan im Umfeld noch zu deckeln, doch schon jetzt gehört der 18-Jährige zu den positiven Entdeckungen der Vorbereitung, kam in den Testspielen regelmäßig zum Eindruck. Ein optimaler Kandidat, um die Bank aufzufüllen.
_____________________________________________________

Djibril Sow | 200.000 €

Mit einem Doppelpack im Test gegen Kassel machte Djibril Sow auf sich aufmerksam, der Mittelfeldspieler hinterlässt in der Vorbereitung einen guten Eindruck. In Gladbach überraschten in den letzten Jahren immer wieder Spieler aus der Jugend in der Liga – möglicherweise fällt diese Rolle in diesem Jahr dem 19-Jährigen zu.
_____________________________________________________

Bernard Tekpetey | 300.000 €

In Schalke hoffen die Fans bereits darauf, mit Bernard Tekpetey den Nachfolger für Leroy Sané in den eigenen Reihen gefunden zu haben. „Der Junge hat uns alle überrascht“, gibt auch der neue Sportvorstand Christian Heidel an. Der 18-Jahre alte Ghanaer soll bei den Profis jedenfalls eine echte Chance erhalten.
_____________________________________________________

Felix Passlack | 600.000 €

Im Supercup gegen die Bayern konnte Felix Passlack als Vertreter von Lukasz Piszczek – der nach EM-Urlaub langsam herangeführt werden soll – Pluspunkte sammeln. Da auch Erik Durm noch immer verletzt ist, könnte der Träger der Fritz-Walter-Medaille in Gold gerade zum Saisonstart eine Chance erhalten.
_____________________________________________________

Philipp Ochs | 800.000 €

In fünf Spielen bei der U19-EM erzielte Philipp Ochs vier Tore. Auch wenn der 19-Jährige bei Hoffenheim defensiver eingeplant ist – nämlich als Linksverteidiger – könnte Ochs in diesem Jahr eine spannende Option darstellen.
_____________________________________________________

Suat Serdar | 800.000 €

Mit Neuzugang José Rodriguez, Fabian Frei und dem aktuell noch verletzten Danny Latza gibt es namhafte Konkurrenz im defensiven Mittelfeld der Mainzer – dennoch scheint Nachwuchskraft Suat Serdar eine echte Chance auf die Startelf zu besitzen.
_____________________________________________________

Besar Halimi | 1.000.000 €

Der 21-jährige Besar Halimi gehört bei den 05ern zu den Gewinnern der Vorbereitung. Sollte als gesetzt zu erachtende Yunus Malli doch noch den Verein verlassen, kann man über eine Verpflichtung des Mittelfeldspielers nachdenken.
_____________________________________________________

Christian Pulisic | 1.000.000 €

Die Konkurrenz auf den Flügeln könnte für den US-Nationalspieler nicht größer sein: André Schürrle, Ousmane Dembélé, Marco Reus oder Emre Mor stehen Trainer Thomas Tuchel hier zur Verfügung. Dennoch wies der 17 Jahre alte Amerikaner bereits im letzten Jahr seine Klasse nach. Zudem hatte Christian Pulisic bereits die Gelegenheit, sich an die Liga zu gewöhnen. Vom Potential her ein Kandidat für eine große Überraschung.
_____________________________________________________

Mijat Gacinovic | 1.200.000 €

Mit großen Vorschusslorbeeren kam U20-Weltmeister Mijat Gacinovic für 1,2 Millionen Euro im Jahr 2015 an den Main. Nach einem Jahr Eingewöhnungszeit kann sich der Mittelfeldspieler aktuell gute Chancen auf einen Stammplatz bei der Eintracht auf dem Flügel ausrechnen.


Sturm

Johannes Eggestein | 300.000 €

Der 18-Jährige Johannes Eggestein wird in Bremen bereits als nächster Shootingstar gehandelt. Der Stürmer steht im Ranking zwar noch hinter Claudio Pizarro, Lennart Thy und Aron Johannsson – aber für diese Summe kann man die Bank definitiv mit dem U-Nationalspieler besetzen.
_____________________________________________________

Sinan Kurt | 500.000 €

Drei Millionen Euro ließen sich die Bayern im Jahr 2014 die Dienste von Sinan Kurt kosten, der aus Gladbach kam. Den Durchbruch schaffte er an der Säbener Straße nicht und trainierte zuletzt ein halbes Jahr mit der Reserve der Berliner. Wer das Risiko nicht scheut, kann sich über den 20-Jährigen zu diesem Preis Gedanken machen.
_____________________________________________________

Sehrou Guirassy | 1.000.000 €

Fast vier Millionen Euro legte der 1. FC Köln für Sehrou Guirassy auf den Tisch. Der französische Nationalspieler laboriert derzeit noch an den Folgen eines Meniskusschadens, doch beim FC ist man guter Dinge, dass der 20-Jährige zum Saisonstart fit ist. Potential für einen Stammplatz im 4-4-2-System darf sich der Franzose durchaus ausrechnen.
_____________________________________________________

Karim Onisiwo | 1.200.000 €

Nach langem Transferhickhack mit seinem Ex-Klub musste man beim FSV lange auf die Spielgenehmigung für Karim Onisiwo warten. Doch im Saisonendspurt konnte der 21-Jährige dann gerade gegen Stuttgart mit einer Klasseleistung überzeugen. Auch jetzt darf sich der Österreicher durchaus Chancen auf einen Platz in der Startelf ausrechnen, auch wenn die Konkurrenz mit Yoshinori Muto oder Jairo groß ist.

LigaInsider - Schnäppchen im kicker-Mana­gerspiel
8.9 von 10 auf Grundlage von 18 Bewertungen
28 Nutzerkritiken
Deine Meinung?
Kommentare
Rubinho
Rubinho 16.08.16

Suuuper! Schon sehnsüchtig drauf gewartet! Vielen Dank!!!

fudiwu
fudiwu 16.08.16

Sorry, ist aber diese Jahr recht lieblos dahin geklatscht. Echte Schnäppchen werden hier kaum genannt, die wirklich eine Chance dauerhaft auf die Stammelf haben (außer Gacinovic keiner). Sind zwar interessante Lückenfüller dabei( mit Salih Özcan und Tekpetey und Eggestein) mehr sind sie aber erst einmal nicht( Ochs sollte nur im Tandem mit Toljan gekauft werden zum Beispiel). Zugegeben ist dieses Jahr im Kicker nicht viel extrem günstiges dabei, von daher wäre eine Betrachtung im 1 - 3,5 Mio Segment die deutlich spannendere Geschichte.

Pipo14
Pipo14 16.08.16

Stimmt nicht, Serdara, Onisiwo und Guirassy haben z.B. auch wirklich gute Chancen

PhoenixBorussia
PhoenixBorussia 17.08.16

Genau da liegt ja die Chance der Jungen günstigen Spieler: sobald sich einer verletzt müssen sie da sein.
War letztes Jahr bei Weigl nicht anders. Gündogan oft nicht fit, Sahin verletzt - Weigl drängte sich im Training und in der Vorbereitung auf, bekam seine Chance und nutzte sie.

Molle09
Molle09 17.08.16

Wird es noch eine Zusammenfassung geben, wie sie fudiwu vorgeschlagen hat? Im Segment zwischen 1,0 und 3,5 Millionen?

Donhenning
Donhenning 17.08.16

Ich bin auch etwas unzufrieden.. Guirassy wird der Hosiner dieser Saison und vielleicht 2-3 mal eingewechselt... und sonst ist viel zuviel Spekulation dabei. Die meisten Spieler haben nur dann einen Platz in Aussicht, wenn sich jemand anderes verletzt und darauf sollte man nicht hoffen. Schade.

PhoenixBorussia
PhoenixBorussia 17.08.16

Ich versteh nicht was einige hier erwartet haben?
Natürlich werden hier nur Spieler genannt die nur dann zum Zug kommen können wenn andere ausfallen.
Die Spieler die Stamm sind, kennt man doch und brauchen nicht extra aufgeführt werden bzw. kann man die in der Startelf sehen (muss man halt selber mal Preise mit der Kickerseite abklären).

Dreierkette
Dreierkette 17.08.16

Ich bin auch der Meinung das es hier in den letzten Jahren sehr gute und ausführliche Betrachtungen der Spieler und eine sehr gute Zusammenfassung dazu gab. Auch in höheren Preissegmenten. Diese verschaffte mir einen sehr guten Überblick und half mir sehr bei meiner Kaderzusammenstellung. Das ist leider dieses Jahr nicht der Fall.
Schaut man sich mal die beiden letzten Jahre hier an, dann ist es wirklich sehr lieblos, was hier zusammengestellt wurde. Sehr schade!
http://www.ligainsider.de/ligainsider_1381/schnaeppchen-im-kicker-managerspiel-121364/
http://www.ligainsider.de/ligainsider_1381/schnaeppchen-beim-kicker-managerspiel-14-15-89736/

Sixten_Veit
Sixten_Veit 17.08.16

Du bist doch aber Fussballexperte. Weshalb bist du dann auf die Tipps anderer Mitspieler angewiesen?

Danbu
Danbu 18.08.16

Na ja, ich nehme mal an die Kapazitäten könnten unter der neuen Notengeschichte ein bisschen gelitten haben, Die war und ist bestimmt arbeitsintensiv, Von daher freuen wir uns doch einfach, dass wir trotzdem noch diese Übersicht bekommen - vielen Dank dafür.


Mal abgesehen davon finde ich es dieses Jahr auch viel schwieriger augenscheinliche Schnäppchen auszumachen als letztes.

jayjay1989
jayjay1989 18.08.16

Keine Ahnung wo sonst hin:

Ich habe aktuell im Manager Geld für einen der Drei:

Geis, Kuba, Darida

Wen soll ich nehmen?

Pipo14
Pipo14 18.08.16

Geis sind da wohl die sichersten Punkte!

Jaynike
Jaynike 18.08.16

Hallo,
vielen Dank erstmal. Kommt die Tage auch noch die Liste mit Kapitänen und vor allem Elfmeter-Schützen?? Wäre super! LG

Jaynike
Jaynike 18.08.16

Ich finde übrigens, dass Pohjanpalo von Leverkusen (0,2 Mio) in die Liste gehört.

marcel.bvb
marcel.bvb 19.08.16

Den habe ich auch auf meiner Bank, außer den oben genannten auch noch Janelt von Leipzig.

MoneyballHH
MoneyballHH 19.08.16

Ich hab mir mal die Mühe gemacht meine Meinung übersichtlich darzustellen:

https://adlerinhamburg.wordpress.com/2016/08/19/die-echten-geheimtipps-unter-2-00-mio-high-risk-high-reward/

Dinho
Dinho 19.08.16

Gerade bei Gouweleeuw, Kaderabek und Rudnevs bin ich bei dir.

Bei Sergio Sirigu meinst du glaube ich Sandro Sirigu.

MoneyballHH
MoneyballHH 19.08.16

@Dinho: Ja, natürlich. Sorry, ich hab auf halbem Beitrag hier gemerkt das es unlesbar werden würde mit den nich vorhandenen Formatierungsmethoden, daher schnell auf Wordpress.

Ich hab mich bewusst mit den Spieler beschäftigt die echt wenig kosten und somit halt, sofern Sie auch nur ein wenig Punkten, viel für wenig bringen.

Selten war es möglich so viele verschiedene Teams wie dieses Jahr zu bilden. Viele Positionsänderungen und Preisanpassunge (4,2 für die Gladbacher, haha) haben den "Pool" an Spielern die man zusammen aufbieten kann krass erweitert. Aber so hoffe ich das nicht 12 vor 14 Leuten in meiner Liga mit Gündogan, Weigel und Dahoud spielen weil sie einfach so krass günstig angesetzt waren wie letze Saison. Diesmal muss man mehr zocken und am ende gibts vielleicht garkein Schnäppchen in der Hinrunde, sondern erst zur Rückrunde wenn die Hinrundenpreise bei manchen nicht mehr hinkommen...

Jaynike
Jaynike 10.09.16

Pohjanpalo. Sagte ich doch, dass der fehlt :P

Letzte Kommentare
Seite: 1
Scheminho
Scheminho | 18:58
zu Sead Kolasinac
Im Zweifel immer die Bild.
Scheminho
Scheminho | 18:55
zu Sead Kolasinac
Dann kann mir mal jemand erklären warum der Berater hier ...
BestGeorge
BestGeorge | 18:36
RB Leipzig SV Darmstadt 98 26. Spieltag
Wenn man Palacios schon als Alternative ...