1. Bundesliga | Takuma Asano

Asano bleibt dem VfB erhalten

Takuma Asano: Asano bleibt dem VfB erhalten

Gemeldet von:

Teilen Twittern Plus 1

Der VfB Stuttgart kann nach der Rückkehr in die Bundesliga auf einer weiteren Kaderposition Planungssicherheit vermelden: Takuma Asano bleibt auch in der kommenden Saison bei den Schwaben.

Auch wenn Sportvorstand Jan Schindelmeiser die Wahrscheinlichkeit für einen Verbleib im März ohnehin schon als hoch betitelte, ist nun der Verbleib fix. "Takuma Asano spielt auch kommende Saison bei uns. Das haben wir mit ihm selbst, seinem Berater und dem FC Arsenal so besprochen", bestätigt Schindelmeiser in der "Bild".

Der Japaner war nur bis zum Saisonende aus London ausgeliehen, durch eine komplizierte Klausel verlängert sich aber der Leihvertrag aber um ein Jahr. Für eine Rückkehr nach London im Sommer hätte gemäß der Boulevardzeitung einer der folgenden Fälle eintreten müssen:


Der VfB verpasst den Aufstieg in die Bundesliga, Asano macht weniger als 25 Partien (der 22-Jährige kam auf 26 Zweitligaspiele) oder der japanische Nationalspieler erhält eine Arbeitserlaubnis für England (dafür absolvierte er zu wenig Länderspiele).

Takuma Asano - Asano bleibt dem VfB erhalten
9.4 von 10 auf Grundlage von 40 Bewertungen
3 Nutzerkritiken
Deine Meinung?
Kommentare
Thierry-Henry
Thierry-Henry 19.06.17

Pfeilschneller Spieler, gut für den VfB das Asano bleibt. Hatte zwar im Saisonendspurt sein Formtief, kommt aber bei jedem so jungen Spieler mal vor. Hoffe er kann sich in der neuen Saison noch einmal steigern.

Wusel72
Wusel72 19.06.17

Leider manchmal schneller als der Ball. Aber er gibt immer 100 % und wenn er sich technisch noch verbessert, wird's mal ein richtig Guter.

Bommel
Bommel 20.06.17

Das reicht auch nicht für Arsenal. Nicht einmal ansatzweise.

Emotionum: Takuma Asano

Das Emotionum ist ein emotionales Spielerprofil von Takuma Asano für alle, die es genau wissen wollen.