1. Bundesliga | Victor Obinna

Frings legt Obinna einen Wechsel nahe

Gemeldet von:

Teilen Twittern Plus 1

Im Wintertrainingslager hatte Lilien-Trainer Torsten Frings Zeit, sich einen Überblick über den Kader zu verschaffen. Nun scheint er erste Konsequenzen aus seinen Beobachtungen zu ziehen. Der Betroffene ist in diesem Fall Victor Obinna, der unter dem neuen Coach wohl keine Rolle spielen wird. "Wir haben ihm gesagt, dass er sich einen neuen Verein suchen kann und werden ihn dabei unterstützten", so der Übungsleiter laut "kicker". Spielerberater Giuseppe Spitali will nach Abschluss des Trainingscamps das Gespräch mit dem Klub suchen: "Die Situation ist auch für uns nicht zufriedenstellend."

Obinna wurde erst Anfang August von Darmstadt (bis Sommer 2017) unter Vertrag genommen, fand in der Hinrunde aber kaum Berücksichtigung. Es reichte lediglich zu zwei Einwechslungen, eine davon in der Nachspielzeit – überwiegend schaffte der nigerianische Offensivspieler es aber nicht einmal ins 18er-Aufgebot.

Victor Obinna - Frings legt Obinna einen Wechsel nahe
9.5 von 10 auf Grundlage von 33 Bewertungen
1 Nutzerkritiken
Deine Meinung?
Kommentare
giapin
giapin 11.01.17

Schade, aber die 1. Liga ist wohl eindeutig eine Nummer zu groß für ihn

Letzte Kommentare
Seite: 1
Dinho
Dinho | 12:12
zu Naby Keita
Seit heute auch endlich wieder in meinem. Größter Fehler ...
Fuppes19
Fuppes19 | 12:10
RB Leipzig 1. FC Köln 22. Spieltag
Ich denke, dass Schmitz vorerst gesetzt ...
Schlaubi
Schlaubi | 12:04
zu Anthony Modeste
Viel im Transfergeschehen grenzt an Menschenhandel auf hohem ...
Hot Stuff!