Andreas Christensen | 1. Bundesliga

Zwangspause für Christensen

17.10.2016 - 16:14 Uhr Gemeldet von: Dreierkette

Borussia Mönchengladbach wird bis auf Weiteres auf seinen Abwehrchef Andreas Christensen verzichten müssen. Der dänische Innenverteidiger erlitt am vergangenen Samstag in der Bundesligapartie gegen den Hamburger SV eine Verletzung in der Gesäßmuskulatur. Genauere Angaben zur voraussichtlichen Ausfallzeit machte der Verein nicht.


Christensen, seines Zeichens Leihgabe des FC Chelsea, mauserte sich in der vergangenen Saison zum unangefochtenen Stammspieler der Fohlen und verpasste auch in der laufenden Spielzeit mit Ausnahme des Pokalduells mit SV Drochtersen/Assel (1:0) keine einzige Minute in den Gladbacher Pflichtspielen.

Das nächste Spiel der Borussen steht am Mittwoch in der Champions League an, dann gastiert das Team von Trainer André Schubert bei Celtic Glasgow. In der Bundesliga kommt es anschließend zum Schlager gegen Meister FC Bayern München (Samstag, 18:30 Uhr).

Quelle: borussia.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 17.10.16

    Kann sehr langwierig sein, siehe damals der Pickel bei R. Rodriguez. Ich hoffe aber, daß er allerspätestens nach dem Bayernspiel wieder auf dem Platz stehen kann.

    Wobei Stehen wohl weniger ein Problem sein sollte. : -))

  • 17.10.16

    Was meint ihr: bezieht sich das "bis auf Weiteres" nur darauf, dass der Verein bisher keine Angaben macht - oder darauf, dass eine solche Verletzung sehr langwierig sein kann?

  • 17.10.16

    Von Torfabrik.de:
    Wie lange der wichtigste Abwehrspieler der Fohlenelf nicht zur Verfügung stehen wird, ist reine Spekulation. Als sicher gilt, dass er in Glasgow und in München nicht dabei sein kann. Vermutlich dürfte auch das Pokalspiel gegen Stuttgart am kommenden Dienstag zu früh kommen.

    In jedem Fall bedeutet der Ausfall von Christensen einen empfindlichen Rückschlag für die Borussen. Der in Vollbesetzung so breite Kader wurde in den letzten Wochen durch diverse Verletzungen empfindlich ausgedünnt. Und das gerade in einer Phase, wo durch die vielen Spiele eigentlich alle Mann gebraucht werden.

  • 24.10.16

    Gibt`s schon neue Info`s?

  • 06.11.16

    Gibt's was neues ?