03.07.2019 - 14:02 Uhr Autor: Robin Meise

Im Zuge der heutigen Presserunde wurde unter anderem Neuzugang Erik Durm bei Eintracht Frankfurt offiziell vorgestellt. Doch auch hinsichtlich möglicher Abgänge nahm Cheftrainer Adi Hütter Stellung.


So erklärte der Übungsleiter, dass im Fall von Ante Rebic seines Wissens noch keine Offerte eingegangen ist: "Laut meinen Informationen hat es weder für Ante Rebic ein klares Angebot gegeben noch für Sébastien Haller. Deswegen gehe ich davon aus, dass sie ganz normal jetzt zum Trainingsstart dabei sein werden [Nationalspieler Rebic stößt etwas später dazu, Anm. d. Red.]."

Der 25-jährige Kroate wird aktuell mit einem Transfer zum spanischen Klub Atlético Madrid in Verbindung gebracht, es hieß sogar, ein Wechsel stünde bevor. Auch Inter Mailand soll zuvor Interesse bekundet haben.

Für die Hessen absolvierte Rebic in der abgelaufenen Spielzeit wettbewerbsübergreifend 37 Pflichtpartien.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,48 Note
3,38 Note
3,43 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
24
25
28
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

40% KAUFEN!
60% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 03.07.19

    bitte wenigstens noch eine saison bleiben(beide), verletzungsfrei bleiben und in die champions league einziehen ob über europa cup oder buli, egal :D

    BEITRAG MELDEN