Anthony Modeste | 1. FC Köln

Keine strukturelle Verletzung bei Modeste

17.11.2019 - 17:16 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Für Anthony Modeste hat der 45-minütige Einsatz im Testduell mit PEC Zwolle (0:0) offenbar keine längere Pause zur Folge. Wie der "Geissblog" vermeldet, gab es beim angeschlagenen Stürmer am Freitag Entwarnung vonseiten des 1. FC Köln. Demnach liegt keine strukturelle Verletzung vor.


Der Franzose hatte nach seinem Auftritt gegen die Niederländer vor drei Tagen über Oberschenkelprobleme geklagt und sich anschließend genauer untersuchen lassen.

Köln zu Gast bei RB Leipzig

Ähnlich liegt der Fall Marco Höger. Der seit der Testbegegnung am Fuß lädierte Mittelfeldspieler ist ebenfalls nicht schlimmer verletzt.

Wie es um die Einsatzfähigkeit des Duos im Ligaspiel bei RB Leipzig (Samstag, 18:30 Uhr) bestellt ist, muss sich in den nächsten Tagen erst noch zeigen. Der "Geissblog" vermutet seinerseits, dass die beiden Profis wohl nicht ausfallen werden.

Quelle: geissblog.koeln

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,26 Note
-
-
4,32 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
34
-
-
27

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

18% KAUFEN!
37% BEOBACHTEN!
43% VERKAUFEN!