DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

08.11.2018 - 14:18 Uhr Autor: Max Hendriks

Neben den Langzeitverletzten Corentin Tolisso, Thiago und dem sich bereits wieder auf dem aufsteigenden Ast befindenden Kingsley Coman könnte dem FC Bayern München für den Ligakracher am Samstag gegen Borussia Dortmund noch ein weiterer namhafter Ausfall drohen.


Arjen Robben, der schon gestern beim Champions-League-Heimspiel gegen den AEK Athen pausieren musste, konnte heute aufgrund von Knieproblemen (Blockade) erneut nicht vollständig trainieren.

Wie die "Bild" meldet, habe der Niederländer beim Spielersatztraining am heutigen Vormittag lediglich das zwanzigminütige Warmmachen absolviert, sei danach in die Kabine verschwunden.

Bei den Trainingsspielen und den Torschussübungen fehlte der 34-Jährige daher. Das Boulevardblatt hält einen Einsatz des Rechtsaußen am Samstag für "mehr als fraglich".

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,82 Note
2,37 Note
2,83 Note
3,25 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
15
26
21
8

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

52% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 08.11.18

    das wird nix bis samstag

    BEITRAG MELDEN

    • 08.11.18

      Noch genug Zeit bis Samstag Abend. Morgen nach der PK wissen wir mehr.

      BEITRAG MELDEN

    • 08.11.18

      denke nicht, dass man nach der PK mehr weiss...Kovac wird wohl nur verkünden, dass man bei Robben abwarten muss und schauen muss, wie sein Körper auf Belastung reagiert...meiner Meinung nach wird er aber eher ausfallen gegen den BVB...ein fitter Robben hat bereits nicht die beste Saison gespielt bisher, dann macht ein angeschlagener Robben schon gar keinen Sinn...

      BEITRAG MELDEN

    • 08.11.18

      Robben hat die Saison außergewöhnlich stark begonnen. Dann erst kam der Einbruch von Bayern und seine körperlichen Probleme mit Rücken und Knie

      BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 08.11.18

    Naja, aus Managersicht wird er eh nicht viele Punkte am Samstag reißen. Soll er sich schonen, während der LSP richtig auskurieren und dann gegen Düsseldorf einsteigen...

    BEITRAG MELDEN

    • 08.11.18

      Also du meinst er soll sich schonen, weil er aufgrund der (Hobby-)Manager sicht eh wenig Punkte machen wird? ich weiss bei Kickbase und Comunio sind viele aktive Spieler dabei...ich glaube aber nicht, dass dies ein Einfluss auf Trainer, Spieler und deren Entscheidungen hat...

      BEITRAG MELDEN

    • 08.11.18

      Und Du glaubst, dass das ein ernst gemeinter Vorschlag war...?
      ...oder dass irgendjemand tatsächlich glaubt, das könnte Einfluss auf deren Entscheidungen haben...?

      BEITRAG MELDEN

    • 08.11.18

      Naja, muss zugeben ich habe die Ironie in Deinem Beitrag nicht erkannt und bin somit davon ausgegangen, dass Du es ernsthaft so meinst, wie Du es geschrieben hast.

      BEITRAG MELDEN

    • 12.11.18

      Dann bleibt zumindest der Schlussteil meiner Aussage bestehen: Schonen, in der LSP auskurieren und gegen DDorf einsteigen. :)

      BEITRAG MELDEN

  • 08.11.18

    Erst einmal abwarten. Mmn wäre er am Samstag sehr wichtig. Habe so ein Gefühl, dass gerade in so einem Spiel der Knoten platzen kann.

    BEITRAG MELDEN

  • 08.11.18

    An alle die hoffen, dass Robben bis zum Dortmund Spiel fit wird:Ihr habt 2 Dinge nicht bedacht.

    1.Arjen
    2. Robben

    BEITRAG MELDEN

  • 08.11.18

    Übrigens war das ganze abgesprochen, dass er nur das Warmmachen und die Pass-Übungen mitmacht. Und das ohne Probleme oder Humpeln. Also erstmal abwarten, bevor wieder Panik oder sonst was geschoben wird.

    Quelle: Sky

    BEITRAG MELDEN

  • 08.11.18

    Goretzka Startelf?

    BEITRAG MELDEN

  • 08.11.18

    Robben spielen lassen(like) oder raffael (dislike)

    BEITRAG MELDEN