07.07.2017 - 11:06 Uhr Gemeldet von: Michael

Mit Asger Sörensen zieht es den nächsten Spieler von Red Bull Salzburg nach Deutschland. Allerdings ist nicht, wie man zunächst erwarten könnte, Leipzig sein Ziel, sondern Regensburg.


Der dort ansässige SSV Jahn leiht den 21-jährigen Dänen für eine Saison von den Österreichern aus. Sörensen, der fließend deutsch spricht, besitzt bei seinem Stammklub einen bis 2020 laufenden Anschlussvertrag.

"Wir freuen uns sehr, dass die Leihe von Asger geklappt hat. Er ist durch seine Ausbildung mit wesentlichen Elementen unserer Spielphilosophie vertraut, passt als Typ gut in unser Team und kann mit seinen Fähigkeiten helfen, unseren Defensivverbund weiter zu stabilisieren", äußert sich Geschäftsführer Christian Keller zum Transfer des Innenverteidigers, der auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar ist.

Quelle: ssv-jahn.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE