Dan-Axel Zagadou | Borussia Dortmund

Beim FC Arsenal auf der Liste?

25.06.2019 - 14:52 Uhr Gemeldet von: USER DELETED | Autor: Kristian Dordevic

Beim BVB ist es um die personelle Situation im Abwehrzentrum vor allem quantitativ gut bestellt. Was nicht nur an dem Transfer von Mats Hummels liegt: Dank der Verpflichtung von Nico Schulz und der Wiedergenesung von Achraf Hakimi kommt etwa Aushilfslinksverteidiger Abdou Diallo wieder vorrangig für einen Innenverteidigerposten in Betracht.


Mit aktuell sechs gelernten zentralen Abwehrspielern im Kader stellt sich die Frage, ob Borussia Dortmund in dieser Sektion noch auf der Abgabeseite aktiv wird. Gegenwärtig ein Thema in der Gerüchteküche: Dan-Axel Zagadou. Er wird mit dem FC Arsenal in Verbindung gebracht.

Nach einem Bericht von "France Football" ziehe der 20-jährige Franzose das Interesse größerer Klubs auf sich, speziell das aus London. Der Premier-League-Klub habe Zagadous Namen auf eine Shortlist möglicher Transferkandidaten gesetzt – im Wissen um die Schwierigkeit eines Abwerbeversuchs.

Vertraglich ist der aus der Jugend von Paris Saint-Germain stammende U20-Nationalspieler, der seit zwei Jahren im Ruhrgebiet spielt, bis 2022 an die Schwarz-Gelben gebunden.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,45 Note
3,56 Note
3,23 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
11
17
15
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
57% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 25.06.19

    Bei aller Liebe aber das kann ich mir kaum vorstellen. Dann hätten wir ja wieder einen zu wenig in der Abwehr. Am Ende muss doch Toprak bleiben o0

    • 25.06.19

      Hummels, Akanji, Diallo, Toprak, Balerdi. Sind eigentlich genug. Im Vergleich finde ich Zagadou relativ nah dran an Toprak.

    • 25.06.19

      Mit dem Unterschied dass Zagadou gerade mal 20 ist und sich entsprechend entwickeln wird.

    • 25.06.19

      Wie soll er sich entwickeln, wenn er Hummels, Diallo und Akajni vor sich hat? Da ist nicht viel mit Einsatzzeit. Toprak hat ebenfalls klar gemacht, dass er bleiben wird. Den einzigen Abgang den man in der IV verzeichnen könnte wäre der von Zagadou und bei 6 IVs muss fast einer gehen. Toprak und auch Zagadou werden sich desöfteren auf der Tribüne widerfinden. Wenn ihm seine Entwicklung wichtig ist und dazu gehört nunmal Spielzeit wird er vermutlich einen Wechsel anstreben.

    • Andytosway
      5 Fragen 0 Follower
      Andytosway
      25.06.19

      Hummels und Akanji dürften die Top IV bilden und mit Zagadou und Diallo sind dahinter 2 IV mot hohem Potential, die sicherlich öfter auch mal ran dürfen. Weder Hummels noch Akanji haben in der letzten Saison annähernd alle Spiele gemacht. Balerdi wird dahinter behutsam aufgebaut und Toprak wird, wie auch schon in dieser Saison, als ihm sogar Weigl vorgezogen wurde, wieder hinten anstehen. Es spricht für Toprak, dass er kämpfen will. Andererseits hat er auch einen gut dotierten Vertrag, den bekommt er woanders in der Höhe bestimmt nicht mehr. Toprak scheint ein vernünftiger Kerl zu sein und spätestens im Trainingslager wird er sich (auch nach einem anderen Verein) umgucken, schätze ich.

    • 25.06.19

      Das was ich von Zagadou gesehen hab, hat eher angedeutet, dass der Junge auf dem Weg ist, einer der besten auf seiner Position zu werden. Wenn der BvB eine Hammer-IV behalten/aufbauen will, sollte er in Dortmund bleiben. Lieber Toprak und / oder Diallo abgeben.

    • 25.06.19

      Wie kommst du drauf, dass Diallo schlechter als Zagadou ist? Anfang der Saison hat Diallo richtig gut auf der IV Position gespielt. Dass Favre danach umdisponiert hat, indem er Diallo auf links auf ungewohne Positions stellt und dadurch natürlich nur durchschnittlich gespielt hat ist nicht seine Schuld. Zagadou hat die Saison zwar auch sehr gut gestartet aber auch stark nachgelassen, in der Rückrunde hat er einige krasse Böcke geschossen. Natürlich kommt jetzt das Altersargument aber Diallo ist auch nur zwei Jahre älter und wenn er das Potential nicht hätte, hätte der BVB nicht 28 Mio in die Hand genommen.

    • 25.06.19

      Wie ich darauf komme? Ich hab einige Spiele gesehen und bin ein Scouting-Talent ;-)

      Zagadou wird ein großer Verteidiger! In 2-3 Jahren klopfen die Spitzenclubs an.

    • 25.06.19

      Das mag sein, aber das wird er nur wenn er spielt. Das ist die kommenden ein, zwei Jahre leider nicht gegeben.

  • 25.06.19

    Bitte nicht. Toprak möge gehen und dann reicht das gut aus.
    Akanji, Diallo und Zagadou kämpfen um den Platz neben Hummels. Balerdi wird ab und zu mal reingeworfen. Passt doch. Gerade wenn Favre AUCH eine 3er Kette in Betracht zieht, MUSS Zagadou bleiben.

    Sehe den Dreikampf neben Hummels bei 50% (Akanji), 30% (Diallo), 20% (Zagadou)...

    Als ob er bei Arsenal direkt gesetzt wäre...
    Bieten die aber 35 Mios plus X, muss man drüber nachdenken!

    • 25.06.19

      Wohl eher 80% Akanji und 20% Diallo wenn es um den Stammplatz neben Hummels geht.

    • 26.06.19

      Verteilung der Einsatzzeiten in Pflichtspielen...
      bei 2 IV (200%):
      Hummels 75%, Akanji 65%, Zagadou 40%, Diallo 20%
      bei 3 IV (300%):
      Hummels 85%, Akanji 80%, Zagadou 75%, Diallo 60%

    • 28.06.19

      Wie kommst du hier diese Zahlen? Den Algorithmus durchschau ich nicht...
      Meine drei Pauschalwerte waren ja eher Einschätzungen zum festen Stammplatz.

    • 28.06.19

      bei zwei IV gibt es 180 Min pro Spiel zu verteilen
      bei drei IV gibt es 3*90=270 Min pro Spiel zu verteilen.
      Die %-Anteile beziehen sich auf die Verteilung über die gesamte kommende Saison (Bundesliga). Wie du siehst, wird auch mal Hummels geschont gegen schwächere Gegner. Du kannst selbst wenn einer Stammspieler ist nicht erwarten, dass er 100% aller Spielminuten bei 34 BuLi-Spielen beschreitet?!?

  • 25.06.19

    Der wäre nach Hummels natürlich der letzte den ich gehen lassen würde...

  • 25.06.19

    talente auf der bank bringen gar nichts. zumindest nicht, wenn man schon so weit wie die beiden ist. außer dass sich der ein oder andere damit schmücken kann auf was für junge spieler man doch baut. seit der hummels-verpflichtung rechne ich fest mit einem abgang von zagadou oder diallo. die situation wie sie jetzt ist ergibt für die beiden keinen sinn. für einen geht das vielleicht noch gerade so gut mit den einsatzzeiten.

  • 25.06.19

    Wie ich schon bei Raschl geschrieben habe.... Auf keinen Fall gehen lassen. Ein wahnsinnig gutes Verteidiger Talent, der natürlich noch nicht fehlerfrei spielen kann. Gerade auf dieser Position fallen Fehler leider extrem auf. Aber auch über Hummels werden wir im Laufe der Saison ( hoffentlich natürlich nicht) noch wegen dem einen oder anderen Patzer fluchen. 100% Perfektionismus wird es nie geben..

  • julupmaus
    3 Fragen 0 Follower
    julupmaus
    25.06.19

    dortmund soll mal das england modell machen. einfach mal 6 monate verleihen. nicht verkaufen

  • 25.06.19

    Ohne dich geht jeder Angriff rein!
    Ohne dich fahr'n wir null Punkte ein!
    Ohne dich hat Bürki keine Ruh!
    Dan-Axel Zagadou ...

  • 25.06.19

    Hummels und Akanji sind gesetzt, Diallo ist erster Backup für IV....Balerdi kann ich nicht einschätzen, wird aber vermutlich als Talent als IV nr 4 eingeplant...daher würde ich Zagadou bei einem Angebot ab 20 + x auf jeden Fall abgeben