Halil Altintop | 1. Bundesliga

Reuter sendet positives Signal

22.05.2017 - 20:47 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Neben dem wieder gestiegenen sportlichen Stellenwert war es in den letzten Wochen vor allem die Qualität abseits des Platzes, die Halil Altintop im Abstiegskampf des FC Augsburg wichtig werden ließ.


Das wurde im Anschluss an das 0:0 gegen Hoffenheim deutlich, als Torhüter Andreas Luthe seinen türkischen Kollegen explizit hervorhob. Altintop habe der Mannschaft in der schwierigsten Saisonphase den Spiegel vorgehalten und ihr in Erinnerung gerufen, was es bedeute, in der 1. Bundesliga zu spielen.

Auch nach nunmehr 351 Bundesligaeinsätzen habe er immer noch Gänsehaut, wenn er für ein Spiel das Trikot überziehe, ließ der hoch gelobte Mittelfeldspieler später persönlich wissen. Für ihn ist klar: "Ich will auf jeden Fall auf diesem Niveau weiterspielen", so der 34-Jährige laut "kicker".

Aber geht es in Augsburg weiter, wo sein Vertrag diesen Sommer endet? "Es gab noch kein konkretes Gespräch, wir haben uns nur gegenseitig das Vertrauen ausgesprochen", verrät Altintop.

Geschäftsführer Stefan Reuter will die Angelegenheit in den nächsten Tagen mit dem Spieler erörtern, zeigt sich aber schon jetzt guter Dinge in Bezug auf eine Verlängerung. Es spreche "sicher nicht viel" gegen eine Fortführung der Kooperation, beurteilt der Manager die Lage.

Quelle: kicker

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!