20.06.2017 - 16:07 Uhr Autor: NevenX

Die TSG Hoffenheim hat sich die Dienste von Havard Nordtveit gesichert. Nach Florian Grillitsch (Werder Bremen) und Justin Hoogma (Heracles Almelo) ist der Norweger der dritte Neuzugang für die kommende Saison.


Der Transfer, der sogar schon seit Monaten in Arbeit war, ist "für uns weit mehr ist als eine bloße sportliche Verstärkung", kommentierte Sportdirektor Alexander Rosen die Vertragsunterschrift des Mittelfeldspielers, der sich für fünf Spielzeiten an die Kraichgauer gebunden hat.

Erst im vergangenen Sommer hatte Nordtveit seinen langjährigen Traum von einem Engagement in der Premier League realisiert und sich West Ham United angeschlossen. Zuvor war der Norweger fünfeinhalb Jahre für Borussia Mönchengladbach aktiv. "Ohne seine Bereitschaft finanzielle Abstriche zu machen, wäre dieser Transfer für uns niemals realisierbar gewesen", erklärt Rosen zur Rückkehr in die Bundesliga.

Im Kraichgau dürfte Nordtveit die Rolle von Sebastian Rudy einnehmen, den es zum FC Bayern München zieht. Dank seiner Vielseitigkeit bietet sich der Nationalspieler für Trainer Julian Nagelsmann allerdings auch als Option in der Innenverteidigung und auf der rechten Abwehrseite an.

Quelle: achtzehn99.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,46 Note
4,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
15
8
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 20.06.17

    wenn er an die Leistung aus Gladbacher Zeiten anknüpfen kann, eine absolute Verstärkung. Ich hoffe einfach, dass sich die TSG im oberen Tabellendrittel halten kann.

    BEITRAG MELDEN

  • 20.06.17

    Ich denke das passt. Nordtveit sollte die Rolle von Rudy in dem System das Hoffenheim letzte Saison unter Nagelsmann gespielt hat gut ausfüllen können, jetzt von Spielertyp und den Stärken gesehen. Ob er auf das Niveau von 2016/2017 Rudy kommt wage ich zu bezweifeln aber dieser kleine Qualitätsverlust muss dann an anderen Stellen ausgeglichen werden

    BEITRAG MELDEN

  • 20.06.17

    Glaubt ihr wird eher Grillitsch oder Nordveit die Rolle von Rudy übernehmen?

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 20.06.17

    Nordtveit ist meiner Meinung nach ein anderer Spielertyp als Rudy. Würde mich nicht wundern wenn er mehr Einsätze als passstarker Innenverteidiger in der Nagelsmann 3er-Kette bekommt als auf der 6. So oder so, ein guter Transfer.

    Eine Verpflichtung von Ginter halte ich jetzt eher für unwahrscheinlich und würde das Geld lieber in einen ballsicheren 8er investieren.

    BEITRAG MELDEN

  • 20.06.17

    Nordtveit ist zwar kein schlechter, kommt allerdings nicht an Rudy bzw.
    Süle dran...verstärkt die Hoffenheimer meiner Meinung nur in der Breite des Kaders!

    BEITRAG MELDEN

  • 20.06.17

    Welcome back, Howie! :-)

    BEITRAG MELDEN

  • 20.06.17

    Leicht verzockt würde ich mal sagen.
    Er hatte alles in Mönchengladbach, hat als 6 gespielt, aber auch ab und an als 3/4, sogar die Binde. Ein ganz andere Spielertyp als Rudy, dennoch in der Defensive zuverlässig und ab und zu nickt er ein Törchen, für mich wird er Nagelsmann's verlängerte Arm. Guter und sinnvoller Transfer.

    PS : Dessen Berater kann sich übrigens nach den beiden Jahren nun mehr als 2 warme Mahlzeiten gönnen ;-) ----

    BEITRAG MELDEN

    • 21.06.17

      Wieso verzockt? Er hat doch seine Erfahrung in der PL gesammelt, was ihm sicher wichtig war. Und spielt dafür jetzt bei einem der Vereine, denen im deutschen Fußball vermutlich eine erfolgreichere Zeit bevorsteht, als es Gladbach vergönnt war.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.06.17

      Ok dann erkläre ich es dir :
      Du hast die Kapitänsbinde und bist für dein Verein eminent wichtig. Im Team spielst Du vielseitig im Mittelfeld und sogar auf 2 versch. Positionen in der Abwehr, wirst somit in der Wichtigkeit aufgewertet. Du aber willst mehr Geld und Ruhm, wechselst also weil Du und besonders dein Berater Träume habt, in die Premier League.
      Alles schön und gut, NUR, wenns los geht, merkst Du das es nicht reicht, Du kommst nicht einmal auf die Hälfte der Spiele, bist 22 Spiele draussen, schwach oder verletzt, völlig egal und eines morgens wachst Du auf, merkst was Du mit der Bundesliga hattest und würdest sogar zu Fuss zurück gehen.
      Der Rest ist nur Dir lieber Ghettogerd überlassen, bin mir sicher dass Du mich in sachen "Verzocktheit" nun verstehst.

      PS : Und ob Hoffenheim erfolgreicher als Borussia am Ende steht wage ich zu bezweifeln, denn die 3fache hats in sich und wir wissen wer am Ende kakkt, nicht wahr? ;-)

      BEITRAG MELDEN

  • 20.06.17

    Top Transfer, speziell für das variable Nagelspann-System. Hat unter Schubert auch oft zwischen Dreierketten- und Sechsenposition gewechselt.

    BEITRAG MELDEN

  • 21.06.17

    Meiner Meinung bei Gladbach und auch bei West Ham ein solider, aber kein guter Spieler.
    Ähnlicher Spielertyp wie Kevin Vogt. Bin gespannt, ob er unter Nagelsmann noch mal einen Sprung nach vorne schafft.
    Aufgrund des Rudy und Süle weggang, seiner Vielseitigkeit und der Doppelbelastung mit dem Europäischen wettbewerb sicherlich keine falsche Verpflichtung.

    BEITRAG MELDEN

    • 21.06.17

      Zitat Maselberlin Anfang:
      kein guter Spieler
      Zitat Ende.

      Also, aufgrund schlechte Leistungen von Nordveit wurde West Ham auf ihn aufmerksam oder wie bitte meinen..?? (ironie mit beinhaltet)
      UND
      Kevin Vogt hat mit Hoffenheim sensationell Europa erreicht und ist /war also kein guter Spieler. WOW-------

      BEITRAG MELDEN

    • 22.06.17

      Nordtveit, Vogt, ich zähle auch mal Strobl auf. Das sind für mich keine guten Fußballer, aber Sie machen Ihren Job mit Leidenschaft und Einsatzwillen. Sie kämpfen 90 Minuten, gehen immer voraus, der Trainer liebt solche Spieler.
      Ich habe Vogt nur in den Vergleich gezogen wegen seiner Art Fußball zu spielen, ich bin auch der Meinung, dass er letztes Jahr sehr gut gespielt hat. Er hat im Gegensatz zu seiner vorherigen station Köln nochmal einen Sprung gemacht. Ich habe mich lediglich gefragt ob Nordtveit auch nochmal diesen sprung unter Nagelsmann machen kann.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.06.17

      Alle Fussballer die in Liga 1 spielen sind für mich gut, du muss gut sein, sonst kommst du nicht dahin. Es gibt in Liga 2 und ev. in Liga 3 hier und da gute Spieler. ChampionsLeague und Nationalteams aber stellen für mich, sehr gute / die besten Fussballer.
      Ob Nordtveit unter Nagelsmann nochmal ein Sprung machen kann, bezweifele ich nicht eine Sekunde, denn wenn man sieht wer alles sich im System Nagelsmann nach vorne spielte, wenn man weiss dass Nordveit fast alles in der Defensive spielen kann, Verantwortung übernehmen kann und zudem ein schlauer Spieler ist, zweifele ich wenn er gesund bleibt, nicht eine Sekunde----

      BEITRAG MELDEN