30.04.2019 - 15:00 Uhr Autor: Hablitzel

Rechtsverteidiger Herbert Bockhorn aus Borussia Dortmunds U23-Mannschaft ist zum Start der Vorbereitung auf die nächste Bundesligapartie zu den Profis beordert worden, wo er heute mittrainiert hat. Das berichten die "Ruhr Nachrichten".


Aufgrund der aktuell dürftigen Personallage auf der Rechtsverteidigerposition könnte er als Option für den Kader beim Auswärtsspiel in Bremen am kommenden Samstag in Betracht kommen. Eine Startelfaufstellung des 24-Jährigen, der flexibel auch offensiv sowie auf der linken Seite eingesetzt werden kann, erachtet das Blatt demgegenüber als unwahrscheinlich.

Erster Anwärter für den Posten rechts hinten ist ohnehin Lukasz Piszczek – sofern er grünes Licht für einen Einsatz gibt. Das Revierderby war für den Polen nach überwundenen Fußproblemen noch zu früh gekommen.

Eine Alternative auf der Außenposition ist Innenverteidiger Manuel Akanji. Marius Wolf hingegen ist infolge des Platzverweises gegen Schalke raus aus der Verlosung.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

66% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 30.04.19

    Bei allem Respekt, aber der Name ist schon lustig :-D

    BEITRAG MELDEN

  • FC Bayern München
    BavariaFantastica
    6 Fragen 488 x gevotet
    BavariaFantastica
    30.04.19

    Ganz ehrlich, finde ich klasse von Favre. Klar, er hat kaum Optionen, nur hier direkt wieder einen Kicker aus der U23 näher an die Profis zu bringen, und sei es nur kurz, finde ich sehr gut.

    BEITRAG MELDEN

    • 01.05.19

      Bockhorn war schon öfter im Profikader u d hat auch Einsatzzeiten bekommen.

      BEITRAG MELDEN

    • 01.05.19

      Ich kann nur herausfinden, dass er für die Amas gespielt hat. Ich erinnere ihn in irgendeiner Sommervorbereitung, aber einen wirklichen Profieinsatz in einem Pflichtspiel sollte er nicht haben. Oder hast Du anderslautende Belege?

      BEITRAG MELDEN

    • 04.05.19

      Habe Deinen Beitrag grade erst gesehen...
      …. Nein, Belege für einen Profieinsatz habe ich nicht.
      Es ist durchaus möglich, das er in der Vorbereitung zur Saison mitgewirkt hat und dann im erweiterten Kader mitgereist ist. Er und Dieckmann sind mir im Kopf geblieben.
      Ich meine auch mich erinnern zu können, das er unter Tuchel dichter am Kader war.

      BEITRAG MELDEN

  • 30.04.19

    Wahrscheinlich liegt es nur an meinem fehlenden Wissen, dass mich das verwirrt.. Aber: Ein 24Jähriger der in einer U23-Mannschaft spielt?

    BEITRAG MELDEN

    • Poldi 2 Fragen 483 x gevotet
      Poldi
      30.04.19

      Jo ist korrekt, ist das fehlende Wissen.

      BEITRAG MELDEN

    • 30.04.19

      1. wäre der Jahrgang entscheidend. Könnte ja sein, dass er erst in dieser Saison 24-jährig geworden ist und zu Beginn noch 23-jährig war.
      2. handelt es sich bei den U23-Mannschaften gar nicht mehr um eine Jugend-Mannschaft, sondern eher um die 2.Mannschaft der Profi-Betriebe. Daher dürfen in diesen Mannschaften problemlos auch Spieler spielen, welche Älter sind als 23 Jahre

      BEITRAG MELDEN

    • 30.04.19

      @MM86
      Zu 1. Ich glaube, die Spieler müssen zu Saisonbeginn (also wohl 1. Juli) 23 oder jünger sein.
      Zu 2. Ich meine mich errinnern zu können, dass es da doch eine Beschränkung gibt. Man darf soweit ich weiß in U23 Teams maximal 3 Spieler (gleichzeitig in einem Spiel) einsetzen, die zu Saisonbeginn schon 24 oder älter waren.

      BEITRAG MELDEN

    • 30.04.19

      "U-23-Regelung
      Alle ersten Mannschaften der 3. Liga sind verpflichtet, zu jedem Spiel mindestens vier Spieler auf dem Spielberichtsbogen anzuführen, die für eine DFB-Auswahlmannschaft spielberechtigt sind und am 1. Juli der jeweiligen Spielzeit das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Zweite Mannschaften von Erst- und Zweitligisten dürfen maximal drei Spieler, die am 1. Juli das 23. Lebensjahr vollendet haben, gleichzeitig in einem Spiel einsetzen.[13] "

      https://de.wikipedia.org/wiki/3._Fu%C3%9Fball-Liga#U-23-Regelung

      BEITRAG MELDEN

    • 30.04.19

      Äh...man darf nicht von Wikipedia zitieren^^

      BEITRAG MELDEN

    • 30.04.19

      Das ist nur in der Schule so.

      BEITRAG MELDEN

    • 01.05.19

      Danke für die Info, MM86.

      BEITRAG MELDEN