09.01.2019 - 20:00 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Bitterer Nachmittag für Ihlas Bebou: Das heutige Comeback des Angreifers von Hannover 96 nach einer anderthalbmonatigen Verletzungspause endete mit einer abermaligen Oberschenkelblessur. Im Testspiel gegen Zulte Waregem musste der Togolese nach rund 20 Minuten vom Feld genommen werden.


Wie die Niedersachsen am Abend mitgeteilt haben, hat die neuerliche Verletzung jedoch nichts mit seiner alten zu tun. Aufgetreten sei sie "im Muskelbauch, also einen Tick tiefer als es vorher der Fall war – da war es im Sehnenansatz", so Cheftrainer André Breitenreiter auf der Vereinsseite.

Nun hofft man bei den Schwarz-Weiß-Grünen, dass der 24-Jährige nicht erneut länger fehlt. "Es weiß ja jeder, dass Ihlas eine enorme Wichtigkeit hat für unser Spiel", so Breitenreiter, der nun die Untersuchungen abwarten muss. "Das wäre natürlich ganz bitter, wenn er jetzt ausfällt mit einer neuen Verletzung"

Bebou war heute erstmals seit dem 9. November wieder im Einsatz. Damals hatte er sein Team mit je einem Tor und einem Assist zum 2:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg geführt. Wenige Tage später wurde eine Sehnenverletzung am hinteren Oberschenkel festgestellt.

Quelle: hannover96.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,22 Note
3,17 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
30
12

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

42% KAUFEN!
19% BEOBACHTEN!
38% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 09.01.19

    Das ist besonders bitter, hoffen wir für ihn dass es nichts schlimmes ist

    BEITRAG MELDEN

  • 09.01.19

    Drmic würde doch auch gut dahin passen

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 09.01.19

    Beim Comeback verletzt ausgewechselt. Gott dieser Titel ist ja so geil xD

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 09.01.19

    Puh... kurz Angst gehabt. Aber das können wohl nur Leute mit Muskelbauch bekommen... Darauf ein Döner!

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 09.01.19

    Ist beim Muskelbauch der ganze Bauch betroffen oder wo liegt der Unterschied zum Bauchmuskel?

    BEITRAG MELDEN

    • 09.01.19

      Wenn man diese Information...

      "im Muskelbauch, also einen Tick tiefer als es vorher der Fall war – da war es im Sehnenansatz"

      ...mit dieser kombiniert...

      "Das heutige Comeback des Angreifers von Hannover 96 nach einer anderthalbmonatigen Verletzungspause endete mit einer ABERMALIGEN OBERSCHENKELBLESSUR."

      ...könnte eigentlich klar sein, dass der erwähnte Muskelbauch rein gar nichts mit der Bauchmuskulatur zu tun hat.

      Per Google dauert es übrigens ca. 3 Sekunden, bis man eine brauchbare Vorstellung davon bekommt, was ein Muskelbauch ist.

      BEITRAG MELDEN

  • 09.01.19

    "Als Muskelbauch (lat. Venter) bezeichnet man die Anschwellung eines Skelettmuskels zwischen Ursprung und Ansatz."

    Für alle die dachten die hätten bei der ersten Diagnose aus Versehen den Bauch mit dem Oberschenkel verwechselt...

    BEITRAG MELDEN

  • 09.01.19

    Wo ist eigentlich der Doktor geblieben?

    BEITRAG MELDEN

  • 09.01.19

    fit zum nächsten spieltag?

    BEITRAG MELDEN

  • 09.01.19

    Ich würde auch gerne so präzise Diagnosen bekommen, wenn ich mal wieder zum Doc muss...

    BEITRAG MELDEN