Jesús Vallejo | 1. Bundesliga

Gespräche zwischen Real und Frankfurt?

01.06.2018 - 15:20 Uhr Gemeldet von: NevenX | Autor: NevenX

Obwohl Eintracht Frankfurt nach der festen Verpflichtung von Leihgabe Carlos Salcedo über eine Vielzahl an Spielern für die Innenverteidigung verfügt, soll der Pokalsieger laut "Frankfurter Rundschau" an einer weiteren Verstärkung für diese Position arbeiten.


Nach Angaben der Zeitung steht erneut Jesús Vallejo im Visier der Hessen. In der Saison 2016/17 gehörte der Spanier als Leihgabe von Real Madrid zu den Leistungsträgern bei den Adlern. Versuche, den 21-Jährigen länger zuhalten, scheiterten jedoch. Er musste zurück zu seinem Stammverein, an den er bis 2021 vertraglich gebunden ist.

Bei den Königlichen wurde Vallejo im Zuge der von Cheftrainer Zinedine Zidane vollzogenen Rotation vor oder nach Begegnungen in der Champions League mehrmals über 90 Minuten eingesetzt, doch wie schon zu seiner Zeit in Frankfurt warfen ihn immer wieder Verletzungen zurück. So standen am Saisonende lediglich zwölf Pflichtspiele auf seinem Konto.

Im Hinblick auf einen Wechsels des Juniorennationalspielers seien die Gespräche zwischen den Klubs bereits im Gange. Allerdings sollen beide Parteien noch "ein gutes Stück weit" auseinanderliegen. Ob ein Wechsel Vallejos bei Real an die Trainerfrage gebunden ist – Zidane hat nach der erfolgreichen Titelverteidigung in der Königsklasse sein Amt niedergelegt –, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Quelle: fr.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,65 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
25
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

70% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!