09.02.2019 - 16:10 Uhr Gemeldet von: impeeza

Im Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC ging es für Jonas Hofmann in der 34. Minute aufgrund von Problemen am Sprunggelenk nicht mehr weiter. Neu in die Partie kam für die Fohlenelf Michaël Cuisance.

Update:

Nach Angaben des "kicker" wurde bei Hofmann nach einer näheren Untersuchung in einem Krankenhaus keine schwerere Verletzung diagnostiziert. Weder der Knöchel noch der Bandapparat sei in Mitleidenschaft gezogen worden. Eine schmerzhafte Schwellung trug der 26-Jährige aber dennoch davon. Wie lange der Mittelfeldspieler der Borussia nicht zur Verfügung stehen kann, wurde noch nicht näher kommuniziert.

Quelle: Sky

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,84 Note
3,68 Note
3,44 Note
3,33 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
21
23
27
5

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

37% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN