Jordan Torunarigha | Hertha BSC

Backup für Plattenhardt

03.04.2017 - 14:15 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Für Hertha BSC droht nach der Heimniederlage gegen die TSG Hoffenheim für die kommende Partie am Mittwoch in Mönchengladbach ein personeller Engpass auf der Linksverteidigerposition. Maximilian Mittelstädt, der am Freitag den angeschlagenen Marvin Plattenhardt vertreten hatte, fehlt nun aufgrund seiner Gelb-Roten Karte aus dem Aufeinandertreffen mit den Kraichgauern.


Stammspieler Plattenhardt stand nach seiner Mittelohrentzündung seit Samstag zwar schon wieder auf dem Trainingsplatz, sein Mitwirken am Mittwoch ist jedoch noch nicht gesichert – Trainer Pál Dárdai kündigt im "kicker" bereits an, bei ihm "kein Risiko" eingehen zu wollen.

Der Ersatz, falls es für den Platzhirsch nicht reichen sollte, rückt Nachwuchskraft Jordan Torunarigha in die erste Elf, wie Dárdai auf der Pressekonferenz vor dem Spiel angekündigt hat. Der 19-Jährige wurde bereits am Freitag nach Mittelstädts Platzverweis eingewechselt und übernahm dessen Position.

Auch Geschäftsführer Michael Preetz war zufrieden mit der Leistung des Abwehrspielers und erklärt ihn zum Kandidaten für den vakanten Posten: "Er hat das gut gemacht. Jordan ist in erster Linie ein Innenverteidiger, aber er kann links aushelfen. Das hat er gegen Hoffenheim gezeigt."

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,39 Note
3,38 Note
4,04 Note
3,75 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
14
18
14
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE