15.04.2019 - 09:23 Uhr Autor: Max Hendriks

Beim souveränen 4:1-Auswärtssieg des FC Bayern München in Düsseldorf trübten gleich zwei Personalien die Freude des Rekordmeisters über die Rückeroberung der Tabellenspitze. Während Mats Hummels nach Spielende über Probleme mit dem Oberschenkel klagte, musste Kapitän Manuel Neuer den Platz schon kurz nach der Halbzeit verlassen.


Gestern Abend befürchtete die "Bild" bereits, dass sich der deutsche Nationalkeeper bei der Aktion mit dem Ball ohne Einwirkung des Gegners einen Muskelbündelriss in der linken Wade zugezogen habe und somit ein vorzeitiges Saisonaus möglich sei.

Doch die offizielle Diagnose des Klubs fällt indes weniger schwerwiegend aus: Der 33-Jährige habe einen Muskelfaserriss erlitten. Der Klub geht davon aus, dass Neuer lediglich rund zwei Wochen fehlen wird. Somit scheinen Einsätze im Saisonfinale noch durchaus denkbar.

Update: 33. Spieltag angepeilt?

Am Montag vermeldet die "Bild" in dieser Angelegenheit nunmehr, dass es "wohl eher" drei Wochen Zwangspause werden. Neuers Ziel sei der 33. Spieltag, wenn seine Mannschaft in Leipzig gastiert.

Quelle: fcbayern.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,46 Note
3,46 Note
3,00 Note
3,73 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
34
26
3
26

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
80% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 15.04.19

    Schön, dass er nicht so lange ausfällt.

    BEITRAG MELDEN

  • 15.04.19

    So Freunde der Sonne, erstmal schön dass er nicht länger nicht ausfäält (wahrscheinlich!) Ich werfe mal in die Runde, dass sich unsere Großen des Vereines mal überlegen sollten, für die neue Saison eine neue Nr. 1 zu holen. Nachdem Neuer doch immer mehr verletzungsanfälliger wird, gehört hier entweder eine Granate als Nr. 2 oder direkt eine neue Nummer 1 her. Ulle mag ich, nur holt man leider mit ihm keine internationalen Titel. Was meint ihr dazu?

    BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      Habe ich auch schon überlegt.... Neuer ist die letzten 2 Jahre fast mehr verletzt als das er spielt. Aber wen?

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      @Pleterteig: fällt 4-6 Wochen aus und kann derzeit keine Nr. 1 werden...Bayern benötigt (leider) einen fertigen Keeper

      BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      Nübel..den nächsten schalker :D

      BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      Er hatte eine langwierige Verletzung, die allerdings komplett ausgeheilt sein soll, und nun seit zwei Wochen muskuläre Probleme die, wohl jetzt in einem Faserriss (sein zweiter Faserriss im 13. Profijahr) endeten. Und ihr redet darüber, dass man aufgrund der Verletzungsanfälligkeit eine neue Nummer 1 verpflichten sollte.

      Wenn es nach Leuten im Internet geht, würden die Bayern nächste Saison wohl mit Pollersbeck im Tor und Ravet im Sturm spielen. Aber Hauptsache James auf der 10.

      BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      ach amused, von dir hätte ich ehrlicherweise einen anderen Kommentar erwartet. Die Frage ist doch berechtigt auch mit Hinblick auf das Alter von Neuer. Zudem hat er lange nicht mehr das Niveau was er mal hatte. Sich dann zu hinterfragen und sich vllt. auch Stück für Stück neu aufzustellen, ist sicherlich nicht so falsch. Jetzt mit Ravet oder Pollersbeck ums Eck zu kommen, da hast du definitiv mehr drauf!

      Und dass du dich von den James Managerheulern weiterhin aufziehen lässt, ist dann irgendwann nicht mehr das Problem der anderen, sondern von dir.

      BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      Neuer wurde vor kurzem 33. Was soll das denn für ein Alter sein für einen Keeper? Im vergangenen Sommer wechselte mit Buffon ein 40-jähriger von einem europäischen Topklub zum anderen. Das ist eine ähnlich komische Diskussion wie um Lewandowski.

      Und nein, die Namen Pollersbeck, Ravet und James sind bewusst so gewählt, weil sie eben zeigen, wie viel man oft von solchen Einschätzungen im Internet halten kann, wie nun von einer Diskussion um Neuer.

      BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      Donnaruma würde mir einfallen. Juventus, mit denen er immer wieder in Verbindung als Nachfolger von Buffon gebracht worden ist, ist aktuell gut aufgestellt und AC Mailand hängt seinen Ansprüchen seit Jahren schon hinterher und zählt mMn nicht mehr zu den Top-Klubs in Europa. Ansonsten ein Lafont, welcher mit Sicherheit ein großes Talent ist.

      BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      @amused: Dass Pollersbeck Unsinn und James diskussionwürdig sind, ist allen klar.

      Aber genauso sollte es allen klar sein, dass ein Ravet die Bayern auf ein komplett anderes Level heben würde! Das Beispiel ist also schlecht gewählt.


      Jetzt zum Thema: Ravet wäre mit Sicherheit ein würdiger Neuer-Nachfolger bzw. Neuer wäre ein passabler Ravet-Vorgänger.

      BEITRAG MELDEN

  • 15.04.19

    Brazzo schmeißt schonmal YouTube an

    BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      Findet dann Videos von Früchtls Paraden und checkt erst nach mehreren Anrufen, dass der schon bei Bayern ist.

      BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

    • 15.04.19

      Was spricht gegen König Oka? Der wäre dann womöglich auch einer für Jogi, wenn er bei Bayern spielt.

      BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 15.04.19

    Wieso schafft es kaum einer mal wirklich seriös zu antworten anstatt Kiraly oder Nikolov reinzuwerfen? Schade, denn ich denke dass genau die Position eine der wichtigsten ist, auf welcher die Bayern was machen müssen für die Zukunft. Auch mit Hinblick auf das Alter von Neuer.

    BEITRAG MELDEN

  • 15.04.19

    Schade, dass Früchtl verletzt ist, hätte ihn gerne mal in der Buli gesehen.. wäre vielleicht seine Chance gewesen.
    Nun denke ich auch, dass eher ein fertiger Torwart kommen sollte - wer ist die berechtigte und gute Frage..

    BEITRAG MELDEN

  • 15.04.19

    Jetzt müssen nur noch Gnabry, Coman, Lewa, Goretzka und James ausfallen...dann wird es machbar für uns am We bei euch!
    ;-P

    BEITRAG MELDEN

  • 15.04.19

    "FALLS" Bayern sich um einen neuen Torwart bemüht einfach Oblak holen, ergänzt sich gut mit Hernandez^^

    Ernsthaft: Falls ein neuer kommen würde (was ich nicht glaube) wäre es vermutlich jemand der als Upgrade zu Neuer zu sehen ist und diesen verdrängt. Ein André Onana der mir als realistischer Perspektiv-Top-TW einfällt wird nicht die 2. Geige spielen wollen. Ansonsten begnügt sich Bayern nur mit einem Top-TW. Die Top-TW spielen aber eben auch bei Top-Vereinen und die geben ihre TW nicht her. Da würde mir nur Courtois von Real einfallen der realistisch zu bekommen wäre eventuell.

    BEITRAG MELDEN

  • 15.04.19

    Ach die Torwart Frage wird sich in München wie folgt lösen: anderthalb Jahre wird da rumgekrebst zwischen Neuer und Ulreich. In der Zwischenzeit performt Nübel komplett über während der Rest der Schalker Mannschaft über ihre beiden linken Beine stolpert, und das sogar bis nach Europa (das ist der unglaubwürdigste Teil der Geschichte, by the way). Die nächste Hinrunde kratzt Nübel dann in der europäischen Gruppenphase weiter alles von der Linie, woraufhin er dann im Winter in München unter Vertrag genommen wird.

    BEITRAG MELDEN

  • 15.04.19

    Bezweifel ich stark, dass es nur 2 Wochen werden. Im Normalfall beträgt die Ausfwallzeit 2 Wochen bei einem Muskelfaserriss. Unter 4 Wochen wird es wohl nichts.

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN