Marcus Thuram | Borussia Mönchengladbach

Thuram fehlt weiter im Training – Hoffnung auf Rückkehr vor Saisonende

28.04.2022 - 16:04 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

An den vergangenen beiden Spieltagen musste Borussia Mönchengladbach bereits ohne Marcus Thuram auskommen. Das wird anscheinend erst mal weiter so sein. Die muskulären Probleme, die sich der Franzose beim 2:0-Erfolg gegen die SpVgg Greuther Fürth einhandelte, machen ihm nach wie vor zu schaffen, wie es am Donnerstag auf Klubhomepage heißt.


Für den angeschlagenen Angreifer steht aktuell individuelles Training auf dem Programm und laut Cheftrainer Adi Hütter könnte sich eine mögliche Rückkehr Thurams insgesamt noch hinziehen: „Bei Tikus hoffen wir, dass er es vor dem Hoffenheim-Spiel noch schafft, wieder in den Kader zu kommen“, so der Übungsleiter am Rande des Teamtrainings. Die Fohlen treffen erst am 34. Spieltag auf die TSG.

Was im Umkehrschluss bedeutet, dass der 24-Jährige in den Planungen für die Partie gegen RB Leipzig (Montag, 20:30 Uhr) zunächst mal kaum eine Rolle spielen dürfte. Vor dem TSG-Spiel trifft Gladbach noch auf Eintracht Frankfurt (8. Mai, 15:30 Uhr).

Quelle: borussia.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,16 Note
3,64 Note
3,97 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
31
29
21
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
28% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
57% VERKAUFEN!