Maurice Opfermann | 1. Bundesliga

Union Berlin befördert Nachwuchsduo

25.06.2019 - 13:53 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Zwei Eigengewächse verstärken den Profikader des 1. FC Union Berlin. Laurenz Dehl, der erst im Dezember die Volljährigkeit erreicht, erhält ebenso wie Maurice Opfermann, dessen voller Name Maurice Miguel Noel Opfermann Arcones lautet, einen bis 2021 datierten Lizenzspielervertrag.


Beide verbrachten die Saison 2018/19 bei den A-Junioren, haben bei den Profis aber schon Erfahrungen im Training gesammelt. Dehl, ein variabel einsetzbarer Offensivakteur, steuerte in 16 U19-Ligaspielen 5ünf Tore und zwei Vorlagen bei. U19-Kapitän Opfermann, im defensiven Mittelfeld beheimatet, wirkte in 15 Partien mit.

"Wir beobachten beide Spieler schon seit geraumer Zeit und sind sehr angetan von ihren Entwicklungen als Fußballer und als Menschen. Als Verein legen wir großen Wert darauf, unseren Nachwuchsspielern die Möglichkeit zu geben, sich zu beweisen. Sowohl Laurenz Dehl als auch Maurice Opfermann haben wiederholt gezeigt, dass sie diese Möglichkeit verdient haben", erläutert Geschäftsführer Oliver Ruhnert die Beförderungen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!