08.11.2019 - 13:14 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Wie sich unter der Woche schon abgezeichnet hat, kommt das Bundesligaspiel von Werder Bremen bei Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 13:30 Uhr) zu früh für Niklas Moisander. Obendrein ist auch nach dem Spiel nicht mit einer schnellen Trainingsteilnahme des 34-Jährigen zu rechnen, dessen Wadenverletzung schwerwiegender war beziehungsweise ist, als zunächst angenommen.


Infolge einer Wadenverletzung steht er Chefcoach Florian Kohfeldt schon seit Anfang September nicht zur Verfügung. "Ich gehe davon aus, erst nach der Länderspielpause wieder mit der Mannschaft trainieren zu können", gibt der finnische Innenverteidiger zu Protokoll.

Moisander lässt durchblicken, dass nicht nur ein Muskelfaserriss in der Wade vorlag: "Die Verletzung war langwieriger als erwartet, weil die Sehne stärker in Mitleidenschaft gezogen worden war. Die Verletzung war auf einer ersten Bildgebung nicht zu erkennen, erst bei einem zweiten MRT konnte es festgestellt werden." Angesichts einer solchen Blessur sei nun weiterhin Vorsicht geboten.

Im Anschluss an die Länderspielpause nimmt Werder Bremen am Samstag, den 23. November, mit dem Heimspiel gegen den FC Schalke 04 wieder den Spielbetrieb in der Bundesliga auf. Der Plan sieht vor, dass Moisander dann wieder einsatzfähig ist.

Quelle: werder.de | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,80 Note
3,60 Note
3,70 Note
4,33 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
30
25
30
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

53% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
29% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 08.11.19

    Auch wenn ich nicht will, dass ist der Verkauf!

    BEITRAG MELDEN

    • Tomislav Marić 1 Frage 72 x gevotet
      Tomislav Marić
      08.11.19

      Dito. Schleppe ihn nun schon seit Wochen durch. Man man man...

      BEITRAG MELDEN

  • 08.11.19

    Ciao Mois .. gerade eben verkauft.

    BEITRAG MELDEN

  • 08.11.19

    Kohfeldt vor 2 monaten: "ich gehe davon aus dass er morgen spielen kann". Hatte ihn ne Woche davor für 15 geholt, und deswegen die ganze Zeit rumgeschleppt..

    BEITRAG MELDEN

  • Tomislav Marić 1 Frage 72 x gevotet
    Tomislav Marić
    08.11.19

    https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/werder-bremen-kein-comeback-verletzung-bei-niklas-moisander-ernster-65906534,view=amp.bildMobile.html?__twitter_impression=true

    Laut dem Artikel sagt er aber diesmal selbst dass er gegen Schalke wieder spielen kann 🤔

    Vielleicht doch noch halten?

    BEITRAG MELDEN

  • 08.11.19

    Hab ihn schon Mittwoch verkauft. Als ich das hier rein schrieb, hab ich dafür nur dislikes geerntet. Siehe da ich bin doch nicht der Einzige der so denkt!! 😅

    BEITRAG MELDEN

  • 08.11.19

    dieser Mensch 🤦🏼‍♂️

    BEITRAG MELDEN

  • 08.11.19

    meint ihr nicht noch bis nach der LSP warten ?

    BEITRAG MELDEN

  • 08.11.19

    also ich warte ab.. auf die 2 wochen kommt es auch nicht mehr an.

    BEITRAG MELDEN

  • Basti 1 Frage 205 x gevotet
    Basti
    08.11.19

    Wenns nur Mois wäre, dann könnte man es ja noch verkraften, aber dass Gesamtlazarett meiner Truppe lässt es einfach nicht mehr zu. Machs gut Mois...Schönlau du darfst bleiben.

    BEITRAG MELDEN

  • 13.11.19

    Irgendwie checke ich den Artikel nicht ganz. Erst heißt es zwei Wochen nach dem Gladbach spiel steigt er erst und Training ein und dann wiederum direkt nach der lsp? Das passt doch nicht?

    BEITRAG MELDEN

    • 14.11.19

      Sobald fit, spielt er direkt. Bremen im Abstiegskampf und Moisander war letzte Saison die Säule schlechthin. Immer wenn er gefehlt hat, hat Bremen gewackelt.

      BEITRAG MELDEN

    • 14.11.19

      Quatsch, der hat 2 1/2 Monate nicht gespielt, der kommt nicht von 0 auf 100 wieder zurück. Jeder Fußballer weiß das

      BEITRAG MELDEN