Ole Käuper | SV Werder Bremen

Nun dauerhaft bei den Profis

20.12.2017 - 13:22 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Sah es zunächst danach aus, als habe Werder-Trainer Florian Kohfeldt Ole Käuper am 16. Spieltag im Gepäck gehabt, um bei einem Ausfall des fraglichen Zlatko Junuzovic lediglich den Kader aufzufüllen, fand sich der Youngster gegen Bayer Leverkusen (0:1) überraschend direkt in der Startelf wieder.


Sein Einsatz soll keine Ausnahme gewesen sein. Denn wie der zum dauerhaften Übungsleiter ernannte Kohfeldt verkündete, wird der zentrale Mittelfeldakteur ab Januar fest zum Bundesligaaufgebot des Weser-Klubs gehören.

"Ich bin absolut davon überzeugt, dass er ein fester Bestandteil des Bundesligateams werden kann und werde dafür mit meinem Trainerteam alles tun. Ob es klappt, hängt natürlich im großen Maße von Ole ab", so der 35-Jährige.

Bei Nachwuchstalenten wie Käuper erachte er eine feste Verankerung im Trainings-und Spielbetrieb als "unfassbar wichtig" und ist außerdem überzeugt, dass der Beförderte in der Rückrunde seine Einsatzzeiten im Oberhaus haben wird.

Quelle: werder.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!