Ragnar Klavan | 1. Bundesliga

Rückenprob­le­me stoppen Klavan

18.07.2016 - 16:06 Uhr Gemeldet von: Finn Wagner | Autor: Finn Wagner

Im heutigen Testspiel gegen den SV Sandhausen muss der FCA möglicherweise auf Ragnar Klavan verzichten, der heute nicht am Training teilnahm. Der 30-Jährige musste sich aufgrund von Rückenproblemen behandeln lassen.

Quelle: twitter.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 18.07.16

    Ob das wirklich Rückenprobleme sind, wage ich zu bezweifeln.

    Der Deal mit Liverpool soll mehr oder weniger fix sein und morgen soll der Medizincheck stattfinden. - (Torben Hoffmann, Skyreporter)

    https://twitter.com/Sky_Torben/status/754962029614624768

    • 18.07.16

      Habe das bisher immer als unwahrscheinliches Gerücht gehalten. Was hat Klopp da vor? Klavan hat ne äußerst bescheidene Saision hinter sich und ist auch "schon" 30...

    • 18.07.16

      In erster Linie soll er wohl ein Backup sein. Zudem sind aktuell Gomez und Sakho verletzt. Glaube es stand auf Klavans To-Do Liste ganz weit oben, dass er noch Premiere League spielen möchte. Wenn nicht jetzt, wann dann? denkt sich der 30-Jährige ;-)

    • 18.07.16

      Aus Sicht von Klavan verstehe ich den Wechsel schon. Nur aus der Sicht des Vereins nicht wirklich.

    • 18.07.16

      Wenn sein Ersatz auch so eine "bescheidene" Saison hinbekommt, bin ich mehr als zufrieden..

    • 18.07.16

      Im Vergleich zur Saison 2014/2015 war seine letzte Saison schon arg bescheiden. ;-)

  • 18.07.16

    Verkaufen? Like=Ja
    Dislike=Nein