Stefan Ilsanker | Eintracht Frankfurt

Aufgep­latzter Cut am Auge - "nur ein Kratzer"

05.03.2020 - 10:10 Uhr Gemeldet von: impeeza | Autor: Fabian Kirschbaum

Eintracht Frankfurt hat am Mittwochabend das Halbfinale im DFB-Pokal klarmachen können. Man besiegte in der Commerzbank-Arena den SV Werder Bremen mit 2:0. In diesem Spiel bewies Winterneuzugang Stefan Ilsanker erneut seine Robustheit und seine Nehmerqualitäten: Der 30-Jährige musste mehrmals aufgrund eines Cuts am Auge behandelt werden und lies sich davon aber nicht beirren.


"Das ist nur ein Kratzer. Bei so viel Adrenalin im Blut und so viel Emotionen im Stadion, spürt man so etwas erst am nächsten Tag. Das sind die geilsten Heim-Fans der Liga. Das gibt noch mal ein paar extra Prozent – gerade bei den K.-o.-Spielen. Das hat man heute wieder gesehen", sagte der Österreicher im Zusammenhang mit seiner Blessur laut "Hessenschau". Zudem lobte er die Unterstützung im Stadion.

Ilsanker hatte den Cut in Salzburg davongetragen

Ilsanker trägt diesen "Kratzer" aber schon seit knapp einer Woche mit sich herum, da er sich diese Verletzung bereits am letzten Donnerstag in der Europa League beim 2:2 in Salzburg zugezogen hatte und die nun gegen die Norddeutschen nach mehreren Zweikämpfen wieder aufgebrochen war.

Ein Extra-Lob hatte dann auch Cheftrainer Adi Hütter auf der anschließenden Pressekonferenz nach dem Weiterkommen in der deutschen Pokalrunde für den defensiven Mittelfeldspieler übrig.

"Er hat heute, finde ich, eine sehr, sehr gute Leistung gebracht. Er ist halt auch ein Spieler, der vielleicht jetzt spielerisch nicht der Spieler ist, der die Bälle von hinten raus da vorne reinspielt, dass alle mit der Zunge schnalzen. Aber ich weiß, dass er unglaublich zweikampfstark ist und eine Mentalität hat", so der Übungsleiter, der außerdem auch noch einmal konstatierte, dass Ilsanker zweimal getroffen wurde.

Quelle: hessenschau.de | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,42 Note
3,68 Note
4,00 Note
4,17 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
33
21
19
13

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

81% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 05.03.20

    Wie ihm die halbe Stirn runtergeklappt ist und getackert wurde. Geiler Typ.

  • 05.03.20

    So ein Typ passt einfach zu 100% zu Frankfurt. Er hat die Hinteregger DNA.

  • 05.03.20

    Kämpfer. Am Ende des Spiels sah er aus als wäre er aus einer kneipenschlägerei gekommen

  • 05.03.20

    Bezüglich seines Transfers war ich echt am zweifeln (obwohl was will man mit 500.000 schon falsch machen 😂) aber hat gestern n geiles Spiel, vor allem kämpferisch, abgeliefert. Gut gemacht Ilse... EINTRACHT 💪🏼

  • 05.03.20

    ... just a felshwound 😂

  • 05.03.20

    Gelson Fernandes ist auch so ein Kämpfer. An dieser Stelle weiterhin gut Besserung.

  • 05.03.20

    Wir haben viele Mittelfeld Kämpfer im Kader: Ilsaker, Fernandes, Kohr, Torro, Gacinovic und natürlich Rode. Wobei der noch den saubersten Ball spielen kann.
    Uns fehlt es aber an offensiven Mittelfeld Spielern. Sow ist zum Teil auch eher devensiv ausgerichtet und Kamada kann nur Pokal. Er ist mir häufig 2-3 Sekunden zu Gedankenlangsam.
    Also hier drückt der Schuh am stärksten. Hier brauchen wir zwei torgefährliche Mittelfeldspieler. Benes oder Stöger wäre gute Optionen.