Sven Bender | Bayer 04 Leverkusen

Vertragsverlänge­rung bis 2021

23.02.2016 - 14:35 Uhr Gemeldet von: VinnieColaiuta | Autor: Bengalo

Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Sven Bender bis 2021 verlängert. Das ursprüngliche Arbeitspapier des Mittelfeldspielers war bis 2017 gültig.


Der 26-Jährige, der seit 2009 für die Schwarz-Gelben spielt, äußerte sich auf der Vereinshomepage erfreut über die geglückten Vertragsgespräche: „Ich bedanke mich bei Hans-Joachim Watzke, Michael Zorc und Thomas Tuchel für das in mich gesetzte Vertrauen. Wir haben sehr gute Gespräche zum Abschluss gebracht. Ich bin extrem froh, das schwarzgelbe Trikot auch in Zukunft tragen zu dürfen. Es würde mich freuen, wenn in den kommenden Wochen der eine oder andere meiner Mannschaftskollegen nachziehen würde."

Quelle: bvb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,43 Note
3,54 Note
3,50 Note
3,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
29
27
33
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 23.02.16

    Super, Ironmanni!

  • 23.02.16

    Sehr cool - jetzt noch mind 2 von Hummels, Micky und Gündogan und der Grundstein ist gelegt :-)

  • 23.02.16

    Das kommt irgendwie überraschend. Nicht die Vertragsverlängerung an sich, sondern viel mehr die Länge. 2021 wird Bender 31 Jahre alt sein - dafür, dass er in den letzten Jahren vom Leistungsträger eher zum Rotationsspieler herausrotierte, scheint Tuchel noch viel mit ihm vor zuhaben. Eine Gehaltserhöhung hat es mit Sicherheit auch gegeben.

  • 23.02.16

    "(...) Es würde mich freuen, wenn in den kommenden Wochen der eine oder andere meiner Mannschaftskollegen nachziehen würde“, betont Sven Bender.

  • 23.02.16

    für mich macht die Verlängerung nicht wirklich viel Sinn. zweite oder gar dritte wahl zu sein sollte nicht seine ambition sein. ich sehe ihn eher bei einem club der tabellenmitte, wie beispielsweise Mainz oder Köln, wo er auf regelmäßige Einsätze kommt (sofern er fit und unverletzt ist, was ja bei ihm auch immer so ein Thema ist...)

    • 23.02.16

      Mainz oder Köln :D Die Vertragsverlängerung macht schon aus der Sicht Sinn, da man Bender ohne Probleme für 20 Mio+ an englische Klubs verkaufen kann. Wie oft hat den bitte Arsenal alleine angefragt? 2017 hätte er dann ablösefrei gehen können. Also aus der hinsicht mach eine Verlängerung gleich doppelt sinn. Zumal er beim BVB durchaus auf seine Einsatzzeiten kommen wird. Tuchel fängt jetzt ja schon an verstärkt zu rotieren und in den nächsten Jahren wird Dortmund wohl weiterhin lange in vielen Wettbewerben vertreten sein. Sportliche Perspektive ist auch eindeutig da und Signalwirkung an die anderen Spieler ihre Verträge ebenfalls zu verlängern hat die Verlängerung auch. Das sind schonmal 3 richtig gute Gründe wieso die Verlängerung durchaus sinn macht.

    • 23.02.16

      Könnte ja sogar Donnerstag in der EL bereits soweit sein, dass Manni wieder als IV zum Einsatz kommt.

    • 23.02.16

      Arsenal hat angefragt? Verwechselst den BVB Bender wohl mit seinem Bruder aus Leverkusen.

    • 23.02.16

      Benders Verlängerung hat Signalwirkung für z.B. Gündogan? Absolut lächerlich.

    • 23.02.16

      In Köln braucht man sicher keinen Bender. Einfach zu hölzern, fußballerisch zu schlecht.. mit Höger und Lehmann hat man bereits Spieler dieser Art, dazu K. Vogt, der noch jünger und der bessere Kicker ist.

  • 23.02.16

    Bender ist der Rode des BVB im Bezug auf seine Einsätze. Bei Rode (qualitativ besser) ist es falsch und schadet der Karriere. Bei Bender ist es richtig. Da wird wie immer mit zweierlei Maß geurteilt. Wobei Rode im besseren Verein spielt, Titel sammelt und wohl auch mehr verdient.

  • 23.02.16

    Also die Verlängerung macht sowohl für Manni als auch den BVB komplett Sinn.... sollte Subotic im Sommer gehen hat man immerhin einen 3. IV bzw. DM auf lange Zeit an den Verein gebunden. Auch wenn er vielleicht nicht mehr die absolute Stammkraft ist beim BVB ein absolut wichtiger Spieler da er in der defensive flexibel einsetzbar ist und sich immer voll reinhaut ohne Rücksicht auf Verluste....wie man an den diversen Verletzungen (gerade im Gesicht) immer wieder gesehen hat.... ein Kampfschwein!
    Und wieso dann nicht langfristig binden.... klar nicht mehr der jüngste aber ein guter Spieler und vereinstreu in guten und schlechten Zeiten... denke das wird sicher bei der Dauer auch berücksichtigt worden sein....
    Ob und wer ggf. noch nachzieht wird man sehen...bei Schmelle bin Ich mir ziemlich sicher, Hummels halte ich auch für wahrscheinlich. Denke der Fall Gündogan würd mich eher wundern wenn er verlängert...glaube hinter verschlossenen Türen dürften sich alle schon im Klaren sein das er im Sommer weg sein dürfte.... (vermute Ich).
    Mhiki wäre auch extrem wichtig und denke durch seinen Wandel unter Tuchel ist es auch nicht ausgeschlossen....

  • 23.02.16

    Bissl offtopic aber bzgl Schmelles Verlängerung:

    Kann sich auf jeden Fall vorstellen zu verlängern. Das "Heimatgefühl ist da", er fühlt sich pudelwohl und nach seiner Karriere kann er sich auch vorstellen in Dortmund, seine neue Heimat zu bleiben: "Der Verein, die Mannschaft, die Fans - ich kann mir eigentlich nichts Schöneres vorstellen."
    Ein Wechsel innerhalb der Liga schließt er aus. Wenn überhaupt ins Ausland, um neue Erfahrungen zu sammeln, nicht nur was den Verein betrifft, sondern auch Kultur etc. "Es muss gar nicht England oder Spanien sein, "auch etwas ganz Exotisches ist denkbar, um den Kontrast zu Europa deutlicher zu spüren."

    http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1602/Artikel/marcel-schmelzer-interview-borussia-dortmund-hunde-wechsel,seite=2.html

    • 23.02.16

      Was? Schmelzer wechselt nach China? :-O

    • 23.02.16

      hehe ;)
      das interview ist btw wirklich lesenswert. lese sonst eig. gar nix von spox, aber das kam mir vor 2 wochen zufällig in die finger. ein richtig guter dortmunder junge.. sympathisch, zurückhaltend & bodenständig. was mir pers. gut gefällt ist, dass er so ein "stiller leader" ist.. und auch cool von tt, dass er das letzte woche in einer pk noch mal heraushob, indem er sagte, dass schmelle ein ganz feines gespür für die atmosphäre in einem team hat. super wichtig für uns!

    • 23.02.16

      Lese auch selten was von spox, aber manchmal hauen die Dinger raus, wo ich denke, `warum nicht mehr davon, Spox?´ Das Interview ist aber ausnahmsweise wirklich sehr lesenswert.

  • 26.02.16

    In Zukunft wird er sicher wieder öfters spielen! Würde mich freuen