Tin Jedvaj | Bayer 04 Leverkusen

Gute Chanchen auf die Startelf

19.08.2014 - 17:31 Uhr Gemeldet von: Bengalo | Autor: Bengalo

Tin Jedvaj hat derzeit gute Chancen, zum Auftakt der neuen Bundesligasaison in der Startelf von Bayer 04 Leverkusen zu stehen. Trainer Roger Schmidt schätzt die Polyvalenz des 18-jährigen Defensivspielers, der sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der Position des rechten Verteidigers und im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann. Seine Flexibilität zeigte er erst am vergangenen Wochenende: eigentlich für die Position des rechten Verteidigers vorgesehen, wechselte er aufgrund der kurzfristigen Verletzung von Ömer Toprak in die Innenverteidigung.

Quelle: rp-online.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,22 Note
4,00 Note
3,98 Note
3,75 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
10
16
31
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 19.08.14

    Absolutes Schnäpple, für 1 Mio. derzeit zu haben. :) Obwohl...Donati ist ja auch nicht mehr Wert^^

  • 19.08.14

    Ich überleg mir grad ob ich ihn, Ayhan oder Hector als Back-Up im Kicker holen soll. Bell und Süle sind mir zu "langweilig". Ich probier da gern mal was aus....

  • 19.08.14

    @SSX88 ... würde da Hector nehmen ... absoluter Stammspieler und Köln traue ich das zu wie zuletzt Augsburg oder Mainz ...

  • 19.08.14

    Wird hier mittlerweile jeder Beitrag (egal wie produktiv er ist) mehrheitlich negativ bewertet?
    Habe manchmal das Gefühl, das ein paar Schlaumeier tagsüber nichts anderes zu tun haben als durch die Beiträge zu gehen und auf Daumen runter zu drücken. Ja richtig verstanden, das könnt ihr auch wieder disliken.^^

  • 19.08.14

    Was hat denn der Schmidt gegen Wolscheid?

  • 19.08.14

    @benzill: teile deine meinung.. finde diese like/dislike-funktion sowieso nicht gut. das animiert zum einen zu sinnfreien posts (die oft mit der sache nix zu tun haben), andererseits gibts deswegen auch immer wieder diskussionen, die kein mensch braucht. wer etwas beizutragen hat, sollte das schon in worte kleiden können. aber muss im facebook-zeitalter wohl so sein.. die qualität vieler kommentare hat mmn in letzter zeit auch stark nachgelassen.

  • 19.08.14

    man sollte statt dem liken/disliken solangsam mit der zeit gehen und hashtags einführen!
    #VivaLaRevolution

  • 19.08.14

    Oder dafür sorgen, dass Beiträge mit Hashtags erst gar nicht angezeigt werden.

  • 19.08.14

    Zustimmung. Wobei likes/dislikes bei einer Frage nach dem Kauf eines Spieler durchaus sinnvoll sein kann. "Soll ich Spieler X kaufen?" das hat dann einen Ja Nein Effekt.

  • 19.08.14

    klar, in dem fall stellt man ja sozusagen eine frage.. das wäre dann sinnvoll. hab ich hier aber selten gesehen.

  • 19.08.14

    Sorry für Off-Topic, aber ich bin der Meinung, dass Fragen wie "Soll ich Spieler XY kaufen" bzw. die von SX88 hier recht wenig zu suchen haben. Führt nur dazu, dass jeder wieder seine eigenen Spieler anpreist - dazu gibts (für comunio) aber schon die Shoutbox und das Forum. Einer der Vorteile dieser Plattform war nach meinem Empfinden nach immer, dass sie unabhängig und objektiv war - würde es begrüßen, wenn es so bleibt und hier nicht ständig die eigenen Spieler gepusht werden

  • 19.08.14

    Sehr unbeherrschte Aktion von ihm vorhin! Da muss er noch einiges lernen. Donati ist da schon deutlich abgeklärter

  • 19.08.14

    @lupus: Ich wollte hier jetzt nicht meine Spieler "pushen". Wollte damit eher ausdrücken, dass er (wie die anderen) ein interessanter Mann ist, den man durchaus in seinen Kader nehmen kann. Hier gibts ja schließlich Bundesliga-News für Fußball-Manager. Scheinbar muss ichs dann in Zukunft "neutraler" formulieren: "Interessanter, junger Spieler!" ;)

  • 20.08.14

    Ist euch klar, dass erst die Diskussion um Likes / Dislikes dazu geführt hat, dass es jetzt gar nicht mehr um den Spieler geht. Also ist es ja so eingetreten wie es Sveninho1 befürchtet hat... Aber schon richtig, das musste mal gesagt werden.

  • 20.08.14

    Wer Jedvaj in der Vorbereitung und auch gestern wieder gesehen hat, dem muss unweigerlich aufgefallen sein, dass er sich nicht unter Kontrolle hat. Für mich noch weit vor Rüdiger ein Kandidat für rote Karten. Bereits in 2 Vorbereitungsspielen kam es wie aus dem nichts zu Rangeleien/Tätlichkeiten und der Ausgangspunkt war jeweils Jedvaj. Seine spielerischen Fähigkeiten stelle ich nicht in Frage, aber für Managerspiele ein unnötiges Risiko!

  • 20.08.14

    Bei Youtube haben die für die Komentare doch die Dislike funktion aufgrund der steigenden Selbstmordrate abgeschafft, warum nicht auch hier :D

  • 20.08.14

    Überlegen wir in der tat, die abzuschaffen...

  • 20.08.14

    Vielleicht ist er wegen seiner Frisur so wütend...

  • 20.08.14

    Ich spiele auch mit dem Gedanken, ihn in meinem Kader als 4.ten Verteidiger zu integrieren, das Risiko an sich ist allerdings schon sehr hoch, dass er fliegt. Der Ellbogen hatte nichts zu suchen, auch wenn er gestossen wurde, Jugend hin oder her, sowas merken sich auch andere Spieler, die das Spiel verfolgt haben und denken sich den hol ich mir (bzw. die Rote fürn Jedvaj), gibt ja auch genügend andere Kandidaten, die einen ähnlichen Ruf haben und immer wieder provoziert werden.

    Schade, ich finde ein sehr hochbegabter, talentierter Spieler mit wahnsinnig guten Anlagen, zwar noch etwas verspielt, doch irrsinnig gutes Ballgefühl und immer bereit sich mit einzubinden, von der Laufbereitschaft mal ganz abgesehen.