Bundesliga | 1. Bundesliga

Bun­des­li­ga-Spielplan für die Saison 2020/21

07.08.2020 - 21:30 Uhr Gemeldet von: BavariaFantastica | Autor: LigaInsider

Den Rahmenterminkalender für die Saison 2020/21, der infolge der Corona-Pandemie anders ausfällt als geplant, hat die Deutsche Fußball Liga vor einigen Wochen bereits veröffentlicht. Jetzt schiebt sie den konkreten Spielplan für die 1. (und 2.) Bundesliga hinterher.


Das Eröffnungsspiel steht noch nicht sicher fest, hat es aber in jedem Fall in sich. Geplant ist, dass Meister FC Bayern die Spielzeit am 18. September 2020 mit der Partie gegen den FC Schalke eröffnet. Sollten es die Münchener in der Champions League bis ins Finale schaffen, müssen sie am 1. Spieltag erst montags ran. Ersatzpartie für den Freitag, falls es so kommt: Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach.

Zweitligameister Arminia Bielefeld bekommt es zum Auftakt auswärts mit Eintracht Frankfurt zu tun, Mitaufsteiger VfB Stuttgart daheim mit dem SC Freiburg.

Im Hinblick auf die regelmäßig heiß umkämpften Derbys darf für die neue Saison gehofft werden, dass wieder vor Zuschauern gespielt wird. Wenn auch nicht vor ausverkauftem Haus. Im Revier erfolgt das erste Aufeinandertreffen am 5. Spieltag, dann empfängt der BVB die Knappen aus Gelsenkirchen. Berlin kann sich im Dezember am 10. Spieltag aufs Stadtduell Hertha gegen Union freuen.

Die zwei Spitzenspiele zwischen den Bayern und den Dortmundern finden am 7. beziehungsweise 24. Spieltag statt.

1. Spieltag der Bundesliga-Saison 2020/21

  • FC Bayern München - FC Schalke 04
  • Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach
  • RB Leipzig - 1. FSV Mainz 05
  • VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen
  • Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld
  • 1. FC Union Berlin - FC Augsburg
  • 1. FC Köln - TSG Hoffenheim
  • SV Werder Bremen - Hertha BSC
  • VfB Stuttgart - SC Freiburg

Sommerfahrplan 2020/21 der Bundesliga-Klubs

Die meisten Bundesligisten haben mit der Vorbereitung auf die neue Saison losgelegt, diverse Trainingslager und Testspiele sind angesetzt. Hier geht's zum Sommerfahrplan 2020/21 der Bundesliga-Klubs.

Quelle: dfl.de | media.dfl.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 07.08.20

    Good night, blue white 😂

  • 07.08.20

    Da könnte ich meinem Namen mal wieder alle Ehre machen...

  • 07.08.20

    Schalke mit den Bayern, Leipzig und BVB unter den ersten Spielen. Ist das die Rache für Tönnies?

    • 08.08.20

      Solche Programme haben wir seit Jahren immer am Anfang. Selbst die Gegner sind oft identisch. Zum Beispiel war Bayern die letzten 5 Jahre immer bei den ersten 5 Spieltagen dabei.
      Viele sagen ja, dass es ein Vorteil ist, diese Gegner früh zu haben. Das Problem wird sein, dass Schalke, wenn es gut läuft, mit vielleicht 4 Punkten aus 5 Spielen in die Saison startet (vielleicht auch mal wieder ein kompletter 0 Punkte Start). Die Mannschaft ist komplett verunsichert, hat seit Ewigkeiten nichts gewonnen und darf mit einer 4:0 Niederlage in die Saison starten ...
      Der Start wird schon böse enden und dann ist die Saison schon gelaufen. Am Besten nach 5 Spieltagen noch sinnlos Wagner entlassen 😂

  • 07.08.20

    Neutrale Umfrage! Mich würde mal sehr interessieren, wie das Verhältnis COMUNIO zu KICKBASE hier bei allen Usern ist. Stimmt doch einfach mal mit ab, vielen Dank! 👍🙂

    COMUNIO = 👍
    KICKBASE = 👎

  • 07.08.20

    Wenn ich mir die ersten fünf(!) Spieltage ansehe, würde ich sagen, dass Schalke und Augsburg die größte Arschkarten gezogen, also ein verhältnismäßig schweres Programm vor sich haben. Auf der anderen Seite können sich Freiburg und Union (die am fünften Spieltag gegeneinander spielen) meiner Meinung nach am ehesten über ein vermeintlich akzeptables Startprogramm freuen. Jeweils ein Auswärtsspiel bei einer Borussia als klarer Außenseiter, aber in den anderen vier Partien kann man sich durchaus etwas ausrechnen.
    Aber am Ende kommt es eh ja immer anders, als man denkt...