Jamie Leweling | 1. FC Union Berlin

Lewe­ling-Wechsel zu Union Berlin in trockenen Tüchern

17.05.2022 - 16:36 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Status „done deal“: Der 1. FC Union Berlin hat sich die Dienste von Jamie Leweling gesichert. Das teilten die Eisernen am Dienstag offiziell mit.


Der 21-Jährige kommt zur neuen Saison vom Bundesligaabsteiger SpVgg Greuther Fürth an die Alte Försterei, wo er laut Sport1 einen Vertrag bis 2026 unterzeichnet hat. Zur Ablösesumme machte der Hauptstadtklub keine Angaben. Zuletzt wurde aber darüber spekuliert, dass Leweling für rund 3,5 bis vier Millionen Euro wechselt.

Manager Oliver Ruhnert freute sich über den Sommer-Transfer des Offensivtalents, der nun in trockenen Tüchern ist: „Ich freue mich, dass wir Jamie von der Perspektive bei Union überzeugen konnten und er sich trotz zahlreicher weiterer Anfragen für uns entschieden hat. Mit ihm bekommen wir einen technisch und physisch starken Offensivspieler, der uns mit seiner Art Fußball zu spielen neue Impulse und noch mehr Geschwindigkeit verleihen wird.“

Auch Leweling selbst, der in der abgelaufenen Saison 33 Ligaspiele für Fürth (fünf Tore und drei Vorlagen) absolvierte, kam natürlich zu Wort: „Die Gespräche mit Oliver Ruhnert und Urs Fischer haben mich wirklich überzeugt. Zudem konnte man in den letzten Jahren sehr gut beobachten, dass Union ein Verein ist, bei dem sich Spieler entwickeln und besser werden können. Für mich als junger Spieler ist das ein sehr wichtiger Punkt.“


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,02 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
33
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
80% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!