Julian Ryerson | Borussia Dortmund

Anfragen von Topklubs: BVB droht Ryer­son-Abgang

21.06.2024 - 21:03 Uhr Gemeldet von: Dominik Neuner | Autor: Lennart Lehmann

Dass Borussia Dortmund den bis 2026 gültigen Vertrag von Julian Ryerson verlängern möchte, ist bekannt. So einfach wie zunächst angenommen wird die Sache aber wohl nicht: Sky zufolge liegen dem 24-maligen norwegischen Nationalspieler Anfragen von mehreren Topklubs vor.


Der Spieler kann sich eine Verlängerung beim Champions League Finalisten durchaus vorstellen. Aber nur zu verbesserten Konditionen. Aktuell liegt das Bruttogehalt des flexibel einsetzbaren Außenverteidigers trotz Stammplatz bei nur etwa drei Millionen Euro.

Sollte der BVB sich mit dem 26-Jährigen nicht auf ein neues Arbeitspapier einigen können, droht er den nächsten Stamm-Außenverteidiger nach Ian Maatsen zu verlieren. Ryerson kam im Januar 2023 für fünf Millionen Euro vom 1. FC Union Berlin nach Dortmund und konnte seitdem vor allem durch Einsatzwillen und Flexibilität überzeugen.

Quelle: sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,26 Note
3,84 Note
3,60 Note
3,50 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
24
28
30
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
53% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
22% VERKAUFEN!